""

Douglas hatte Kehlkopfkrebs wegen Oralsex

Beim Oralverkehr übertragene Viren verursachten die Erkrankung des Hollywood-Stars.

Michael Douglas (Foto: iwdn)

Michael Douglas (Foto: iwdn)

Die überstandene Krebserkrankung von Hollywood-Star Michael Douglas (68) ist nach seinen eigenen Worten von Viren verursacht worden, die er sich beim Oralverkehr eingefangen hat.

Rauchen oder Alkohol seien nicht der Auslöser seines Kehlkopfkrebses gewesen, sagte Douglas im Interview mit der britischen Zeitung „The Guardian“ (Online-Ausgabe) am Sonntag.

„Denn ohne zu speziell werden zu wollen, dieser bestimmte Krebs wird von HPV verursacht, die tatsächlich beim Oralverkehr übertragen werden“, erklärte der Schauspieler.

Humane Papillomaviren lösen Krebs aus

Humane Papillomaviren (HPV) können nicht nur Gebärmutterhalskrebs auslösen. Sie seien auch die Hauptursache beispielsweise für Mandel- und Zungenkrebs, schrieb die Pathologin Margaret Stanley von der Universität Cambridge im August 2012 im Fachjournal „Nature“.

Ärzte hatten im August 2010 Kehlkopfkrebs bei Douglas festgestellt. Er hatte sich damals einer Chemotherapie unterziehen müssen. Im Januar 2011 sagte er in einer Fernsehshow, dass er die Erkrankung besiegt habe.

(dpa)

Gesundheit & Medizin
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

4 Kommentare

  • Willi Schroeder

    Wen geht denn das Sexualleben von Michael Douglas atwas an. Das habt ihr doch aus der Bild … oder ???

    3. Juni 2013 at 15:14
  • Andrea Bröker

    Und die Moral von der Geschicht: Nutz das Ding nur wie technisch vereinbart und anders nicht.

    3. Juni 2013 at 16:10
  • Andreas Michel

    Hauptsache hat geschmeckt… 🙂

    3. Juni 2013 at 16:53
  • Rollingplanet

    Der Kerl hat uns angelogen und gar keinen Kehlkopfkrebs gehabt – die Realität war aber nicht wirklich schöner…:

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/3659908/michael-douglas-hatte-zungenkrebs.html

    15. Oktober 2013 at 19:13

KOMMENTAR SCHREIBEN