Drama um Elektrorollstuhl

Aufgeschnappt: Mann aus brennendem Rollstuhl gerettet +++ Dressurreiten mit Handicap +++ Behinderte Cartoons: Erstens, zweitens, drittens +++ Lehrerin im Rollstuhl kämpft um Inklusion


ROLLINGPLANET Aufgeschnappt

AUFGESCHNAPPT: Was aktuell sonst noch in der Welt passiert, worüber ROLLINGPLANET nicht selbst oder an dieser Stelle nur kurz berichtet


Drama um Elektrorollstuhl

Über zwei Jahre für ein bisschen Mobilität gekämpft: Marco Thomas ist als Kind an einer unheilbaren Muskeldystrophie erkrankt. Seit seinem 16. Lebensjahr ist der Westerkappelner auf einen Rollstuhl angewiesen. Beim jüngste Kapitel seiner Leidensgeschichte geht es um einen Elektrorollstuhl, um Krankenkassen, Sanitätshäuser und Gesetze. Der völlig entnervte 44-Jährige: „Ich hab die Schnauze so voll…“. Westfälische Nachrichten

Mann aus brennendem Rollstuhl gerettet

Aus einem brennenden Rollstuhl hat die Feuerwehr in Köln den Bewohner eines Altenheimes retten müssen. Als Brandursache wird eine brennende Zigarette vermutet. Das 60-Jährige Brandopfer sei mit starken Verbrennungen am Rücken in eine Spezialklinik gebracht worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Welt

Dressurreiten mit Handicap

Nicole Geiger hat sich trotz einer Lähmung lange mit den nichtbehinderten Dressurreitern gemessen. Jetzt will die Aargauer Pferdenärrin an den Paralympics in Rio teilnehmen. Mit ihrem Pferd Phal de Lafayette will sie im Para-Dressurreiten eine Medaille gewinnen. SRF

Asperger-Sydrom: Die unsichtbare Behinderung

„Anfangs glaubten viele, mein Sohn ist asozial, kennt keine Grenzen und ist nicht richtig erzogen“, so Josefine Dewald. Die sechsfache Mutter weiter: „Das ist sehr traurig, weil Luis in einem intakten Familienverbund aufwächst und wir ihm wichtige Werte des Zusammenlebens vermitteln“. Die Rheinpfalz

Behinderte Cartoons: Erstens, zweitens, drittens

Macht sich der Cartoonist Phil Hubbe eigentlich über Behinderte lustig? Ja. Warum? Erstens: wegen der Gleichstellung. Zweitens: weil er weiß, wovon er zeichnet. Und drittens: weil er es kann. Außerdem geben ihm Interesse und Zuspruch des Publikums recht. Folgerichtig hat der Lappan Verlag jetzt „Mein letztes Selfie – Behinderte Cartoons 6“ herausgebracht. Spiegel online

Lehrerin im Rollstuhl kämpft um Inklusion

Angelika Gölitz (56) wohnt in der Nähe des Holzland-Gymnasiums. Dort ringt die Hermsdorferin seit 2013 darum, wieder als Gymnasiallehrerin in Hermsdorf arbeiten zu können. Eine zunächst zugesagte Wiedereingliederung am Holzland-Gymnasium scheiterte aber an der mangelnden Barrierefreiheit – und an einem gerichtlichen Beschluss. Ostthüringer Zeitun

Zur Startseite Aufgeschnappt

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN