""

Ein Bundesverdienstkreuz für die Rampensau Krauthausen

Der Feinwüchsige erhält die Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet.

Raul Krauthausen (Foto: Christian Lewandrowski)

Raul Krauthausen (Foto: Christian Lewandrowski)

Rampensau ist ein Begriff aus der Theater- und Schauspieler-Szene und bezeichnet den Star einer Aufführung, der die Bühne erobert. Im Dezember initiierte Raul Krauthausen die Aktion „Tausendundeine Rampe für Deutschland“, um Auffahrten für Geschäfte zu sammeln, die aufgrund ihrer Stufen für Rollstuhlfahrer nicht zu erreichen sind. Das ehrgeizige Ziel 1000 wurde nicht erreicht, aber das ändert nichts daran, dass Krauthausen eine ziemlich erfolgreiche deutsche Rampensau im Rollstuhl ist.

Bekannt geworden ist Krauthausen vor allem durch das von ihm erfundene Wheelmap.org, die weltweite Landkarte barrierefreier Plätze, an deren Erstellung sich User beteiligen. Dabei ist es nicht geblieben: Mit seinem Berliner Verein „Sozialhelden“, anderen Mitstreitern und einem Näschen für Fördergelder und Sponsoren hat der 32-Jährige Projekte wie BrokenLifts (Ist-Zustand der Berliner ÖPNV Aufzüge) und Leidmedien.de („Online-Ratgeber über Sprache und Behinderung“) angestoßen. Die „WirtschaftsWoche“ setzte Krauthausen vor zehn Monaten auf Platz 59 ihrer Liste mit den “wichtigsten Köpfen der deutschen Internetwirtschaft”.

Nicht ganz sprachlos und überwältigt

Nun kommt ein neue Auszeichnung hinzu, die dauerhafter ist als ein Ranking der Presse, die gerne jede Woche eine neue Sau durchs Dorf jagt: Die Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet.

Der in Peru geborene Krauthausen (hat Osteogenesis Imperfecta, also sogenannte Glasknochen), der gerne in dritter Person über sich schreibt und ein von ROLLINGPLANET geschätzter Wortkünstler ist (neuestes Beispiel: „feinwüchsig“), freute sich gestern via twitter: „(Raul Krauthausen) ist sprachlos und überwältigt. Er bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen. Danke an die @SOZIALHELDEN für die tolle Unterstützung!“

ROLLINGPLANET gratuliert. Vielleicht wird es ja jetzt doch noch etwas mit dem Bundespräsidenten-Amt.

twitterraulkrauthausen

(RP/Foto: Wikipedia/Christian Lewandrowski/www.peoplede.de, This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license.)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Meral Yanar-Klaas

    Ich freue mich für Raul. Kenne aber noch sehr viele, die ebenfalls einen Bundesverdienstorden verdient hätten 😉

    13. März 2013 at 10:14

KOMMENTAR SCHREIBEN