Einfach Heidelberg

Heute online gegangen: Die Uni-Stadt hat erstmals ein Nachrichtenportal in Leichter Sprache. Und was hat es mit dem Mediopunkt auf sich?

Das inklusive Nachrichtenportal „Einfach Heidelberg“ wurde von Studierenden gemeinsam mit Menschen mit Behinderung entwickelt. (Foto: PH Heidelberg)

Das inklusive Nachrichtenportal „Einfach Heidelberg“ wurde von Studierenden gemeinsam mit Menschen mit Behinderung entwickelt. (Foto: PH Heidelberg)

Studierende der Pädagogischen Hochschule Heidelberg haben gemeinsam mit Menschen mit Behinderung das erste barrierefreie Online-Nachrichtenportal für Heidelberg in Leichter Sprache entwickelt. Die Webseite ist heute online gegangen und bietet Menschen mit Lese- und Lernschwierigkeiten sowie Menschen, die noch nicht gut Deutsch lesen können, ein barrierefreies und unabhängiges Nachrichten- und Informationsangebot.

„Die Nachrichten der Internetseite sind lokal, leicht verständlich, klar formuliert und kostenlos“, erklären die Macher. Die unabhängige Nachrichtenseite ermögliche somit die politische und gesellschaftliche Teilhabe für jede Heidelbergerin und jeden Heidelberger. Projektleiter sind die Sonderpädagogin Professorin Dr. Karin Terfloth (PH Heidelberg) und der Journalist Moritz Damm (Einfach Heidelberg e.V.). Finanziert wird das Projekt ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Mit „Mediopunkt“

Präsentation des neuen Medienprojektes für Heidelberg. (Foto: PH Heidelberg)

Präsentation des neuen Medienprojektes für Heidelberg. (Foto: PH Heidelberg)

Die neue Seite arbeitet mit sogenannten Mediopunkten. (Screenshot)

Die neue Seite arbeitet mit sogenannten Mediopunkten. (Screenshot)

„Sprache wird – sei es aufgrund einer Behinderung oder fehlender Sprachkenntnisse – für immer mehr Menschen zur Barriere. Wer sich nicht oder nur schwer verständigen kann, kann jedoch nicht aktiv an der Gesellschaft und deren Gestaltung teilnehmen“, sagt Terfloth. „Unser Nachrichtenportal will erreichen, dass alle Heidelbergerinnen und Heidelberger unabhängig von ihrem Bildungshintergrund, ihrer Nationalität, ihrem Alter oder einer Behinderung die Themen, die die Menschen in unserer Stadt gerade bewegen, miterleben und gestalten können“, so Damm, Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Einfach Heidelberg“.

Um die selbstständige Informationssuche und die damit verbundene Selbstbestimmung zu fördern, werden die Texte in Leichter Sprache veröffentlicht. „Wir verwenden außerdem den sogenannten ‚Mediopunkt‘, der Einzelwörter erkennbar macht und Menschen mit Lernschwierigkeiten hilft, standarddeutsche Texte zu lesen, gleichzeitig aber keine falschen Lernimpulse setzt“, erläutert Terfloth.

„Neben der Inklusion fühlen wir uns auch der journalistischen Objektivität verpflichtet“, betont der Journalist Moritz Damm. „Wir verstehen uns daher als neutrale, objektive Berichterstatter. Das inklusive und altersgemischte Redaktionsteam trifft sich regelmäßig, recherchiert eigene Themen, führt Interviews und schreibt unter Einhaltung professioneller journalistischer Standards die Artikel selbst.“ Zu den Texten werden auch ergänzende Bilder gemacht, die das Verstehen unterstützen sollen.

Webseite: http://www.einfach-heidelberg.de

Heidelberg ist eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, unweit der Mündung des Neckars in den Rhein. Die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt ist bekannt für ihre malerische Altstadt mit der Schlossruine sowie für ihre renommierte Universität, die älteste Hochschule auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Sie zieht Wissenschaftler und Besucher aus aller Welt an.
Mit über 150.000 Einwohnern ist Heidelberg die fünftgrößte Stadt des Bundeslandes. Sie ist Stadtkreis und zugleich Sitz des umliegenden Rhein-Neckar-Kreises. Das dicht besiedelte Rhein-Neckar-Gebiet, in dem Heidelberg gemeinsam mit den Großstädten Mannheim und Ludwigshafen liegt, wird als Metropolregion Rhein-Neckar bezeichnet.
(Quelle: Wikipedia)

(RP/PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN