Eintopf mit Behinderten und Senioren: IFA, Inkontinenz, Sport, Starbuck

ROLLINGPLANET hat einfach zu viele Nachrichten, die seit Tagen veröffentlicht sein sollten. Deswegen gibt es jetzt hier den Alles-ist-drin-Ticker mit 33 News.

So klappt es auch mit dem Eintopf: Miss IFA präsentiert den Food Prozessor von Kenwood (Foto: IFA)

Besuchertipps zur IFA

(dpa) – Vom 31. August bis zum 5. September sammeln sich unter dem Berliner Funkturm Technikhersteller aus aller Welt. Die IFA-Eintrittskarte gilt in Berlin nicht als Fahrschein für öffentliche Verkehrsmittel. Trotzdem: Zum Messegelände kommen Besucher am besten mit Bus und Bahn. S- und U-Bahnen halten in der Nähe an den Haltestellen Messe Nord, Messe Süd und Theodor-Heuss-Platz. Für die Fahrt aus Berlin zum IFA-Gelände reicht ein Ticket im Geltungsbereich AB. Ein einzelner Fahrschein kostet 2,40 Euro, eine Tageskarte 6,50 Euro.

Das Messegelände ist nach Angaben der Veranstalter für Rollstuhlfahrer zugänglich; jeweils eine Begleitung darf kostenlos mit auf die IFA. Sonntag, Montag und Dienstag (2. bis 4. September) gibt es für Seh- und Hörgeschädigte Sonderführungen über eine Auswahl an Messeständen.

NRW-Landtag wird barrierefrei

(dpa/lnw) – Mit 4,5 Millionen Euro wird derzeit der Plenarsaal des nordrhein-westfälischen Landtags renoviert. Das 700 Quadratmeter große Herzstück des Parlamentsgebäudes wird barrierefrei, erhält neue Klima- und Mikrofonanlagen, moderne Stühle und neues Parkett.

Bis zum 12. September müssen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann gibt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nach der Sommerpause ihre erste Regierungserklärung der neuen Legislaturperiode ab. Der Landtag war 1988 aus dem heute als Museum genutzten Düsseldorfer Ständehaus in den damaligen Neubau am Rheinufer umgezogen.

“Starbuck“: Komödie über anonymen Samenspender

Starbuck: Ab 16.8. im Kino

(RP) – Was würdest Du tun, wenn Du plötzlich 533 Kinder hättest – und eines davon ist schwerbehindert, heißt Raphael und sitzt im Rollstuhl? Vor diesem Problem steht der Anti-Held der turbulenten Komödie „Starbuck“. Die Nachrichtenagentur dpa schreibt: „Der Film – hoffentlich ein Überraschungserfolg wie ,Ziemlich beste Freunde’ – transportiert einfache Botschaften wie ,Man muss jedes Kind so annehmen, wie es ist“, ohne dabei je ins Kitschige abzudriften. Ausführliche Kinokritik auf ROLLINGPLANET folgt.

„Aktiv gegen Diskriminierung“

(RP) – So heißt das neues Online-Handbuch für Verbände, das das Institut für Menschenrechte online gestellt hat. Themen sind unter anderem: Welche Möglichkeiten bietet das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Verbänden, um Menschen dabei zu unterstützen, vor Gericht gegen Diskriminierung vorzugehen? Wann kann eine Verbandsklage nach dem Behindertengleichstellungsgesetz oder dem Verbraucherschutz erhoben werden? Unter welchen Voraussetzungen ist die Einreichung einer Beschwerde auf internationaler Ebene (UN, Europäischer Menschenrechtsgerichtshof) sinnvoll? Webseite: www.aktiv-gegen-diskriminierung.de

Außerdem…

Fuldaer Bischof Algermissen fordert Widerstand gegen Gen-Bluttest
Medien
Paralympics 2012
Rollstuhlbasektball: Texaner Brad Baugh künftig bei den Dolphins
Milch für Behindertensportler
Inklusion
Bahnhöfe, Bahnhöfe, Bahnhöfe
Kabinett will Krebsregister bereits am 22. August beschließen
Berlin: Vergrippt, aber sexy, und Behindertenwerkstätten
Hamburg: Neues Zentrum für stark übergewichtige Patienten
Mehr seelisch Behinderte in Hessen bekommen Eingliederungshilfe
Pflegeheime und Pflegekräfte
Bundesbeauftragter Hubert Hüppe zeichnet Daetz-Centrum aus
Inkontinenz und Demenz
Süchtige Senioren und andere News für ältere Menschen
Griechenland: Nur Behinderte werden verschont
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN