Elf Schauspieler sollt ihr sein

Aufgeschnappt: Opas abgelaufener Schwerbehindertenausweis +++ Patientin versehentlich für tot erklärt +++ Mit Bananen-Aprikosen-Duft gegen Asthma +++ Inklusives Musikfestval


ROLLINGPLANET Aufgeschnappt

AUFGESCHNAPPT: Was aktuell sonst noch in der Welt passiert, worüber ROLLINGPLANET nicht selbst oder an dieser Stelle nur kurz berichtet


Elf Schauspieler sollt ihr sein

Elf behinderte Schauspieler, die den Dreh raus haben: Beschäftigte der Gemeinnützigen Werkstätten in Oldenburg spielen in der Tragikommödie „Offshore“ einen Chor, 70 weitere wirken als Statisten mit. Anfang 2017 soll das als Kinofilm konzipierte tragikomische Drama des Regisseurs Eike Weinreich auf Festivals wie der Berlinale vorstellt werden. NWZ Online

Kein altes Eisen: Der abgelaufene Schwerbehindertenausweis vom Opa

Schwerbehindertenausweise vom Opa gehören auch dann noch nicht zwangsläufig zum alten Eisen, wenn sie abgelaufen sind: Ein 23-Jähriger aus Werlte hat neulich direkt vor den Augen oldenburgischer Ordnungshüter mit dem abgelaufenen Schwerbehindertenausweis seines Opas einen Behindertenparkplatz blockiert. Später hatte die Polizei durch das Fenster der nahegelegenen Dienststelle beobachtet, wie eine Gruppe junger Männer ins Fahrzeug einstieg. NWZ Online

Fataler Tippfehler: Patientin versehentlich für tot erklärt

Das Klinikum Halle in Westfalen hat eine Patientin versehentlich für tot erklärt. Und das kam so: Aus Versehen hatte das Sekretariat der Klinik der zuständigen Krankenkasse in einem Schreiben statt der korrekten Diagnose die Abrechnungsnummer für plötzlichen Herztod mitgeteilt. Anschließend erhielten die Angehörigen von der Krankenkasse einen Brief, in dem sie über den angeblichen Tod und das Erlöschen der Versicherung informiert wurden. Stuttgarter Nachrichten

Mit Bananen-Aprikosen-Duft gegen Asthma

Forscher aus Bochum haben einen neuen Kandidaten für die Asthmatherapie ausfindig gemacht. In den Muskelzellen der Bronchien haben sie zwei Riechrezeptoren gefunden, von denen einer auf den fruchtigen Duft Amylbutyrat reagiert. Auf den „Aufnehmer“ losgelassen aktiviert das an Banane und Aprikose erinnernde Aroma diesen Rezeptor, entspannt dadurch die Muskeln und erweitert so die Bronchien. Aponet.de

Weniger „Entschädigung“ für Heimkinder mit Behinderung?

Prügel, sexueller Missbrauch, Erniedrigungen und Folter waren damals in Behindertenheimen unstrittig und belegt an der Tagesordnung. Diese Geschehnisse wurden von Behörden und Kirchen lange totgeschwiegen. Schließlich wurde ein Fonds eingerichtet, aus dem ehemalige Heimkinder Zahlungen und Rentenersatzleistungen erhalten sollten. Betroffene aus der Behindertenhilfe oder psychiatrischen Anstalten waren davon bisher jedoch ausgeschlossen. Nun sollen auch sie Entschädigungen erhalten. Allerdings ist für sie nur eine absgespeckte Variante. vorgesehen.ARD Mediathek

Exclusiv: Inklusives Musikfestval

Ein großer Tag für den Kulturstandort Weinheim: Etwa 1.000 Besucher kamen zum ersten Inklusiven Musikfestival „Inclusives 2016“ in die Weinheimer Schlosshöfe. Dort traten auf der Stadtwerke-Bühne mehr als ein halbes Dutzend Bands und Musikgruppen auf. Zu den Akteuren zählten überwiegend Menschen mit Behinderung. Weinheim.de

Auch zu wenig Salz kann krank machen

Zuviel Salz im Essen kann den Blutdruck in ungeahnte Höhen treiben. Das kann zu ernsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Deshalb wurde lange dazu geraten, in der Küche so wenig Kochsalz wie möglich zu verwenden. Dieses Dogma muss nun wohl gründlich überholt werden. Denn auch zuwenig Salz ist ungesund. Nur steht das bei den meisten gar nicht auf dem Speiseplan. n-tv

Zur Startseite Aufgeschnappt

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN