""

Elton John und Queen bei Aids-Konzert vor EM-Finale in Kiew

Das Motto lautet: „Dein Leben ist kein Spiel. Stoppen wir Aids gemeinsam!“

Elton John

Rock gegen Aids: Mit einem Konzert wollen Popstar Elton John und die Gruppe Queen am 30. Juni in Kiew auf die HIV-Problematik im EM-Co-Gastgeberland Ukraine aufmerksam machen. Für den Gratisauftritt auf dem zentralen Unabhängigkeitsplatz am Vorabend des Finales der Fußball-Europameisterschaft verzichten die Musiker auf ein Honorar. Das teilte die Stiftung AntiAids als Ausrichter heute in der ukrainischen Hauptstadt mit.

Höchste HIV-Neuinfektionsrate

In keinem anderen Land Europas ist die HIV-Neuinfektionsrate so hoch wie in der Ex-Sowjetrepublik. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO sind dort 1,1 Prozent der Bevölkerung im Alter von 18 bis 49 Jahren betroffen.

Das Konzert unter dem Motto „Dein Leben ist kein Spiel. Stoppen wir Aids gemeinsam!“ steigt am Abend des 30. Juni in der Kiewer Fanzone. Vorsitzende der AntiAids-Stiftung ist Jelena Pintschuk, Tochter des ukrainischen Ex-Präsidenten Leonid Kutschma und Ehefrau des Milliardärs Viktor Pintschuk.

Text: dpa/Foto: Wikipedia/David Shankbone.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

KOMMENTAR SCHREIBEN