""

Europa ist seit zehn Jahre poliofrei. Und der deutsche Polio-Verband leider ahnungsfrei

Jubiläum: Am 21. Juni 2002 hatte die Weltgesundheitsorganisation WHO eine gute Nachricht.

Dergin Tokmak (Foto: derginflies.org)

Für ROLLINGPLANET-Leser Ayhan aus Würzburg kam diese Nachricht zu spät. Der 42-Jährige erkrankte als Vierjähriger an Kinderlähmung. Auch sie erwischte es: Dergin Tokmak, Tanzakrobat auf Krücken, der durch die RTL-Show Supertalent 2011 einem breiten Publikum bekannt wurde, und ROLLINGPLANET-Redakteur Erich Hubel.

Erst vor zehn Jahren – am 21. Juni 2002 – erklärte die Weltgesundheitsorganisation die WHO-Region Europa für poliofrei. Für eine solch offizielle WHO-Erklärung braucht es einen Zeitraum von drei Jahren ohne neue Infektion.

Letzter Poliofall in Deutschland liegt 22 Jahre zurück

„Der letzte Poliofall in der WHO-Region Europa wurde am 26. November 1998 aus dem Osten der Türkei gemeldet“, sagt Sabine Diedrich, Leiterin des Nationalen Referenzlabors für Poliomyelitis und Enteroviren am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin (siehe auch Kurz-Interview: Polio ist bei uns ausgestorben. Warum sollte man trotzdem seine Kinder impfen?) Es habe sich um einen zwei Jahre alten, ungeimpften Jungen gehandelt.

Den letzten Poliofall in Deutschland gab es 1990. Danach kam es 1992 noch zu importierten Erkrankungen – die Betroffenen hatten sich in Indien und Ägypten angesteckt. Zu dieser Zeit impften Ärzte mit der Schluckimpfung, einem abgeschwächten Lebendimpfstoff. Bis zu drei Kinder steckten sich laut RKI in Deutschland jährlich darüber an.

Seit 1998 geänderte Impfstrategie

„Dieses Risiko wollte man nicht mehr tolerieren, deshalb wurde 1998 die Impfstrategie geändert“, erklärt Diedrich. Ärzte spritzen heute in Deutschland den abgetöteten Erreger.

Poliomyelitis wird von Viren verursacht, die die muskelsteuernden Nervenzellen des Rückenmarks infizieren. Überwiegend erkranken Kinder, aber auch Erwachsene können betroffen sein. Anhaltende Lähmungserscheinungen bis hin zum Tod können die Folge sein.

Der Deutsche Bundesverband Polio dürfte wohl leider zu den PR-technisch ahnungsfreiesten Selbsthilfeorganisationen in Deutschland gehören: Nachdem ROLLINGPLANET die Webseite des Verbandes auf HANDICAPWEB als Link empfohlen hatte, ließ man uns wissen, dass das ohne Rücksprache mit dem Vorstand nicht erlaubt sei. Nach einer Telefonsitzung habe der Vorstand den Beschluss gefasst, uns hierfür zu tadeln, jedoch die Genehmigung zu erteilen. Wenn das mal keine moderne Öffentlichkeitsarbeit ist.

(dpa/RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN