""

Europcar verspricht mehr barrierefreie Autos

Ab April soll dieses Angebot an allen großen deutschen Flughäfen und Bahnhöfen verfügbar sein.

Europcar am Münchner Flughafen.

Europcar am Münchner Flughafen.

Nach der Einführung behindertengerechter Mietwagen im Sommer 2012 weitet Europcar dieses Angebot aus. Ab April werden barrierefreie Autos auch an allen großen deutschen Flughäfen und Bahnhöfen verfügbar sein. Neben Hamburg, Berlin, Köln und Frankfurt sind dies laut Unternehmen Standorte in Stuttgart, München und Düsseldorf. Dafür wurde die Zahl der Spezialautos auf 30 erhöht.

Bislang waren die behindertenfreundlichen Europcar-Mietwagen an fünf ausgewählten Stadtstationen buchbar. Zur Flotte des Autovermieters gehören Fahrzeuge wie der VW Caddy Maxi, die sowohl für Aktiv- als auch für Passivfahrer geeignet sind.

(PM, Foto: Wikipedia/Mattes. Gemeinfrei.)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Maria

    Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung! Ich hoffe aber, dass Europcar hier weiter am Ball bleibt. Denn gerade im Ausland ist es teilweise wirklich nicht so leicht an ein barrierefreies Auto zu kommen leider.

    4. März 2015 at 11:48

KOMMENTAR SCHREIBEN