""

Falscher Rollstuhlfahrer flüchtet lieber zu Fuß

Muss er auch noch unser Image ruinieren und ungepflegt auftreten? Zwei unbekannte Täter sind bei einem Ladendiebstahl in Engelskirchen erwischt worden und im Anschluss geflüchtet.

Dieser Rollstuhl wurde zurück gelassen

Der Vorfall ereignete sich am Freitag (16.12.) um 16:45 Uhr, wie heute die Polizei mitteilt.

Einer der jungen Männer befand sich dabei in einem Rollstuhl und wurde von seinem Kompagnon geschoben. Auf diese scheinbar unscheinbare Art und Weise entwendeten sie vier Winterjacken vom Außenständer eines Modegeschäftes in der Märkischen Straße, wurden dabei jedoch von zwei Angestellten beobachtet.

Als die Täter sich ihren Verfolgerinnen auf den Fersen wussten, erwies sich die Tarnung mit dem Rollstuhl als überholt. Beide Männer traten mitsamt ihrer Beute per Fuß die Flucht in Richtung Reckensteinstraße an. Einer der Täter konnte durch eine Angestellte kurz darauf in einer angrenzenden Straße entdeckt und zur Herausgabe der Beute bewegt werden, flüchtete jedoch im Anschluss daran in unbekannte Richtung.

Der Rollstuhl blieb in der Nähe des Geschäfts zurück und wurde durch die Polizei sichergestellt (siehe Fotos).

Rollstuhl ist vermutlich ebenfalls gestohlen

Beide Täter sollen etwa 25 Jahre alt und bei normaler Statur etwa 180 cm groß sein. Ein Täter fiel durch seinen Dreitagebart und sein ungepflegtes Erscheinungsbild auf. Er war zudem mit einer dunklen Jacke bekleidet und führte einen Rucksack mit sich. Der andere Mann trug eine helle Daunenjacke mit Kapuze und eine Basecap.

Die Polizei geht davon aus, dass der für die Tat benutzte Rollstuhl zuvor gestohlen wurde. Es handelt sich um einen blau schwarzen Rollstuhl mit der Aufschrift Evolution by Vassilli.

Hinweise auf die Täter und den Besitzer des Rollstuhls nimmt die Polizei unter Tel. 02261/8199-0 entgegen.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN