ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Jens Nagel

    Hallo liebe Leute,
    keine schöne Seite aber unbedingt notwendig. Manchmal hab ich keine Zeit oder den Nerv nicht mich über solche Falschparker aufzuregen und ein andermal kann ich mir das einfach nicht mit ansehen. So 10 % der Parker sind bei einem Hinweis so nett und machen den Parkplatz frei und aentschukldigen sich sogar. Die Mehrzahl reagiert nicht und ein viertel so etwa wird aggressiv und ein Teil davon droht einem sogar .
    Ab und an lass ich (Baumärkte, Große Einkaufsmärkte, Bei diversen Veranstaltungen )die Autokennzeichen ausrufen mit der Bitte die Fahrzeuge von den Behindertenparkplätzen zu entfernen. Schön wär es, wenn eine Ansage zum Abschleppen in 5 Min damit verbunden wäre, dann würden sich die „eiligen Falschparker“ gleich durch eine gewisse Hektik outen um der Bitte schleunigst nachzukommen.
    Ich hab auch einen Zettel mit einem ironischen(nicht beleidigendem öder bösem ) Text verfasst. den ich immer mal mit Tesaband an die Autoscheiben klebe.
    den würde ich gern mal senden vielleicht hat ja jemand interesse daran oder selber Ideen dafür. Ein Aufkleber wär auch nicht schlecht, gleich neben die Abgasplakette.
    Bin selbst Rollifahrer

    11. März 2016 at 21:26
  • Dani

    Ich hab‘ selbst auch mal solche Zettel entworfen, aber leider habe ich meistens nicht dabei, wenn ich sie gebrauchen könnte. Auf der Vorderseite steht sinngemäß: Ja, ich würde gern wieder hier parken. Ich wähle a) Querschnittlähmung b) Doppelte Beinamputation c) Bitte Wunschbehinderung hier eintragen:……..
    Auf der Rückseite dann Erläuterungen, warum Behindertenparkplätze wichtig sind.
    Aber mit der Zeit verliert man tatsächlich die Lust und die Nerven, sich mit den Unbelehrbaren auseinander zu setzen.

    12. März 2016 at 14:41

KOMMENTAR SCHREIBEN