Falschparker/innen: B-BH 2705, B-YC 919, B-ME 431, B-TC 6185

20160430_221628
20160430_221619
20160430_221612
20160430_221608

Bemerkung
Kaufland mal wieder, sogar mit dem vollen Programm: vier Behindertenparkplätze, vier Parkplatzschweinchen ohne Parkausweis oder Behindertenausweis. In dem Ford Fiesta (B-BH 2705) saß sogar noch die Fahrerin und zeigte sich komplett unbeeindruckt davon, dass sie Menschen mit Behinderungen ihren wertvollen Parkraum wegnimmt. Den Flyer habe ich ihr dann dafür auch gleich persönlich überreicht. Oder besser gesagt, durchs Fenster gesteckt.
Eingereicht von: OliW

Parkplatz
Straße: Ollenhauerstraße 122
PLZ/Ort: 13403 Berlin

Wann?
Datum: 30.04.2016
Uhrzeit: 22:15


Wer klaut unsere Behindertenparkplätze?
Übersicht: Falsche Behindertenparkplatzfreunde


Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

5 Kommentare

  • Mario Reinartz

    Liebe Leute! Hier Bilder rumzuposten, das bringt absolut garnichts…. In jeder grösseren Stadt hat die Polizei eine Sondereinheit (oder das Ordnungsamt), die sich nur um Falschparker auf Behindertenparkplätze kümmern. Erfragt doch ganz einfach mal die Nummer bei der Polizei und ruft da mal an. Glaubt mir, die Ordnungsbehörden werden sich darum kümmern, weil da nämlich richtig satte Bußgelder drohen, die für die Kommunen und das Land richtig interessant sind. Was ihr hier macht mit euren Bildern posten, ist gelinde gesagt Kinderkacke….

    3. Mai 2016 at 09:05
  • Robert Tiedke

    Klar mag das „Kinderkacke“ sein, aber auf nicht öffentlichen Parkplätzen macht die Polizei rein gar nichts.

    3. Mai 2016 at 09:12
  • Joke Schukkink

    Es wäre vielleicht hilfreich wenn auch in Deutschland das Bussgeld auf € 370,- hochgeschraubt wird, das Risiko nimmt man in die Niederlande..

    3. Mai 2016 at 09:52
  • Daniela Piehl

    Das Knurr kann ich verstehen, aber ihr müßt mit Anzeigen rechnen, wenn ihr es so macht. Macht bitte das Kennzeichen zu eurem Schutz unkenntlich.

    3. Mai 2016 at 10:17
  • Haakon Nogge

    Kinderkacke trifft es genau. Richtig wäre gewesen, es dem Betreiber des Kauflands zu melden und zu veranlassen, dass der das Auto abschleppen lässt. Er ist nämlich dazu verpflichtet, Behindertenparkplätze einzurichten. Wer unberechtigterweise so einen Parkplatz benutzt, verhindert ohne Verschulden des Betreibers, dass dieser der Auflage nachkommt.

    3. Mai 2016 at 10:21

KOMMENTAR SCHREIBEN