""

Fast ein Drittel aller Bahnhöfe in Deutschland ist nur über Stufen zu erreichen

Exklusiv: ROLLINGPLANET dokumentiert die mangelnde Barrierefreiheit an Zugstationen.

Nicht barrierefrei – eines von vielen Beispielen: Der Frankfurter Westbahnhof (Foto: Daniela Truschzinski)

Nicht barrierefrei – eines von vielen Beispielen: Der Frankfurter Westbahnhof (Foto: Daniela Truschzinski)

Von derzeit 5.369 deutschen Bahnhöfen sind 1.499 (das entspricht 28 Prozent) nicht stufenlos zu erreichen. Bis zum Jahr 2016 wird sich die Situation – wenn es nach den Plänen der Deutschen Bahn AG geht – etwas verbessern, bleibt aus unserer Sicht jedoch in Zeiten der UN-Behindertenrechtskonvention ein Skandal:

In vier Jahren wird es 5.427 Zugstationen geben, von denen immer noch 1.258 oder 23 Prozent nicht die Minimumkriterien für Barrierefreiheit erfüllen. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor.

Schlusslichter Saarland und Hessen

Besonders behindertenfies ist die Situation in Hessen (in unserem nachfolgenden ROLLINGPLANET-Ranking auf dem vorletzten Platz): 41 Prozent der Bahnhöfe sind nicht stufenfrei. Beim Schlusslicht Saarland ist sogar die Mehrheit (53 Prozent) nicht barrierefrei.

Die Zahl der für Menschen mit Behinderung nicht geeigneten Bahnhöfe ist tatsächlich noch wesentlich höher – denn zur Barrierefreiheit gehören nicht nur Fahrstühle für Rollstuhlfahrer und andere mobilitätseingeschränkte Reisende, sondern zum Beispiel auch Leitsysteme für Blinde oder deutliche Anzeigevorrichtungen für Gehörlose, über die unsere folgenden Zahlen keine Auskunft geben.

ROLLINGPLANET dokumentiert aufgrund der uns vorliegenden Daten, welche Bahnhöfe in Deutschland derzeit und 2016 (nur für diese beiden Jahre gibt es offizielle Angaben der Deutschen Bahn) stufenlos zu erreichen sind.

Ist-Situation (2012)

(Bundesländer nach Anteil der stufenlos erreichbaren Bahnhöfe sortiert)


1. Schleswig-Holstein

Bahnhöfe: 130
Ohne Stufen zu erreichen: 119 (92 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 11 (8 %)


2. Mecklenburg-Vorpommern

Bahnhöfe: 194
Ohne Stufen zu erreichen: 172 (89 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 22 (11%)


3. Berlin

Bahnhöfe: 133
Ohne Stufen zu erreichen: 111 (83 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 22 (17 %)


4. Brandenburg

Bahnhöfe: 316
Ohne Stufen zu erreichen: 257 (81 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 59 (19 %)


5. Niedersachsen

Bahnhöfe: 353
Ohne Stufen zu erreichen: 280 (79 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 73 (21 %)


6. Bremen

Bahnhöfe: 16
Ohne Stufen zu erreichen: 12 (75 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 4 (25 %)


7. Baden-Württemberg

Bahnhöfe: 671
Ohne Stufen zu erreichen: 503 (75 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 168 (25 %)


8. Sachsen-Anhalt

Bahnhöfe: 304
Ohne Stufen zu erreichen: 222 (73 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 82 (27 %)


9. Thüringen

Bahnhöfe: 283
Ohne Stufen zu erreichen: 205 (72 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 78 (28 %)


10. Bayern

Bahnhöfe: 909
Ohne Stufen zu erreichen: 637 (70 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 272 (30 %)


11. Sachsen

Bahnhöfe: 393
Ohne Stufen zu erreichen: 274 (70 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 119 (30 %)


12. Nordrhein-Westfalen

Bahnhöfe: 692
Ohne Stufen zu erreichen: 476 (69 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 216 (31 %)


13. Hamburg

Bahnhöfe: 56
Ohne Stufen zu erreichen: 38 (68 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 18 (32 %)


14. Rheinland-Pfalz

Bahnhöfe: 413
Ohne Stufen zu erreichen: 274 (66 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 139 (34 %)


15. Hessen

Bahnhöfe: 430
Ohne Stufen zu erreichen: 254 (59 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 176 (41 %)


16. Saarland

Bahnhöfe: 76
Ohne Stufen zu erreichen: 36 (47 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 40 (53 %)


Gesamt

Bahnhöfe: 5.369
Ohne Stufen zu erreichen: 3.870 (72 %)
Nur über Stufen zu erreichen: 1.499 (28 %)


Pläne der Deutschen Bahn für 2016 und Vergleich zu 2012

(Bundesländer alphabetisch sortiert, in Klammern: Veränderungen zu 2012)


Baden-Württemberg

Bahnhöfe: 672 (+1)
Ohne Stufen zu erreichen: 536 (+33) / 80 % (+5 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 136 (-32) / 75 % (-5 Prozentpunkte)


Bayern

Bahnhöfe: 921 (+12)
Ohne Stufen zu erreichen: 680 (+43) / 74 % (+4 Prozentpunke)
Nur über Stufen zu erreichen: 241 (-31) / 26 % (-4 Prozentpunke)


Berlin

Bahnhöfe: 135 (+2)
Ohne Stufen zu erreichen: 121 (+10) / 90 % (+7 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 14 (-8) / 10 % (-7 Prozentpunkte)


Brandenburg

Bahnhöfe: 321 (+5)
Ohne Stufen zu erreichen: 278 (+21) / 87 % (+28 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 43 (-16) / 13 % (-28 Prozentpunkte)


Bremen

Bahnhöfe: 16 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 12 (-) / 75 % (-)
Nur über Stufen zu erreichen: 4 (-) / 25 % (-)


Hamburg

Bahnhöfe: 56 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 44 (+6) / 79 % (+47 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 12 (-6) / 21 % (-47 Prozentpunkte)


Hessen

Bahnhöfe: 431 (+1)
Ohne Stufen zu erreichen: 272 (+18) / 63 % (+4 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 159 (-17) / 37 % (-4 Prozentpunkte)


Mecklenburg-Vorpommern

Bahnhöfe: 198 (+4)
Ohne Stufen zu erreichen: 181 (+9) / 91 % (+2 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 17 (-5) / 9 % (-2 Prozentpunkte)


Niedersachsen

Bahnhöfe: 353 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 302 (+22) / 86 % (+ 7 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 51 (-22) / 14 % (-7 Prozentpunkte)


Nordrhein-Westfalen

Bahnhöfe: 698 (+6)
Ohne Stufen zu erreichen: 531 (+55) / 76 % (+7 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 167 (-49) / 24 % (-7 Prozentpunkte)


Rheinland-Pfalz

Bahnhöfe: 413 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 299 (+25) / 72 % (+6 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 114 (-25) / 28 % (-6 Prozentpunkte)


Saarland

Bahnhöfe: 76 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 42 (+6) / 55 % (+8 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 34 (-6) / 45 % (-8 Prozentpunkte)


Sachsen

Bahnhöfe: 398 (+5)
Ohne Stufen zu erreichen: 285 (+11) / 72 % (+2 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 113 (-6) / 28 % (-2 Prozentpunkte)


Sachsen-Anhalt

Bahnhöfe: 314 (+10)
Ohne Stufen zu erreichen: 245 (+23) / 78 % (+5 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 69 (-13) / 22 % (-5 Prozentpunkte)


Schleswig-Holstein

Bahnhöfe: 130 (-)
Ohne Stufen zu erreichen: 121 (+2) / 93 % (+1 Prozentpunkt)
Nur über Stufen zu erreichen: 9 (-2) / 7% (-1 Prozentpunkt)


Thüringen

Bahnhöfe: 295 (+12)
Ohne Stufen zu erreichen: 220 (+15) / 75 % (+3 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 75 (-3) / 25 % (-3 Prozentpunkte)


Gesamt

Bahnhöfe: 5.427 (+58)
Ohne Stufen zu erreichen: 4.169 (+299) / 77 % (+5 Prozentpunkte)
Nur über Stufen zu erreichen: 1.258 (-241) (23 %) (-5 Prozentpunkte)


(Quelle: Deutscher Bundestag)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Lisa

    Wieviele Bahnhöfe könnte man wohl mit den ca. 6 Mrd. € von S21 umbauen? Der Bahnsteig war dort ohne Aufzüge zu erreichen und das soll geändert werden.

    20. September 2013 at 13:59
  • Sigrid Behm Unterer Todtsberg 15 97437 Hassfurt

    Es ist sehr wichtig immer wieder darauf hinzuweisen dass
    Rollstuhlfahrer auch die Möglichkeit haben müssen ungehindert dort hinfahren zu können wo sie hin wollen.
    Man müsste in den Schulen anfangen und die Schüler
    einweisen wie schwierig das ist.,Unterricht mit echten Rollstuhlfahrten für die Schüler,und das verpflichtend.
    Die Kinder von Heute sind die Planer der Zukunft.
    Dann hab ich noch ein Anliegen.
    Ich gehe gerne ins Tierheim.
    Wie sehen da die Mölichkeiten aus für einen Besuch,
    gibt es da Berichte?
    Gibt es Tierheime die für Rollstuhlfahrer gut zu besuchen sind?

    21. September 2013 at 07:56

KOMMENTAR SCHREIBEN