""

Forscher kreieren erstmals schlagendes 3D-Herz aus Gewebe

„Durchbruch in der Wissenschaft“: Drei komplett verschiedene Zelltypen funktionieren im Einklang.

Wissenschaftler der York University haben ein dreidimensionales Herz aus verschiedenen Gewebearten zusammengesetzt und es trotz eines fehlenden Gerüsts zum harmonischen Schlagen bringen können. Experten sehen dies als Durchbruch in der Wissenschaft.

Die Forscher aus Kanada haben drei völlig verschiedene Typen von Herzzellen so zusammengesetzt, dass das daraus entstehende Herz einen aufeinander abgestimmten Herzschlag hat. Bislang haben die meisten 2D- und 3D-In-Vitro-Gewebe nicht harmonisch geschlagen und zudem auch immer eine spezielle Art von Gerüst benötigt, damit die Zellen in ihrer Position aneinander halten können. Dieser Umstand bedeutete bislang starke Einschränkungen für die Forschung.

Tests mit Medikamenten

Die drei Gewebetypen, die für das Konstruieren des 3D-Herzes verwendet wurden, sind zum einen zusammenziehbare Muskelzellen, Bindegewebezellen und Gefäßzellen. Die Wissenschaftler der York University nehmen an, dass es sich bei ihrem nun erstellten 3D-Herz um das allererste seiner Art handelt, das aus drei Zelltypen besteht, die anstelle von unterschiedlichen Intervallen einen harmonischen Schlag erzeugen.

„Dieser Durchbruch wird ein früheres und besseres Testen von Medikamenten ermöglichen und gefährliche Medikation schneller eliminieren“, erklärt Forscher Muhammad Yousaf. Die Forschung und Behandlung von Herzkrankheiten könnte dank des Modelles ebenfalls künftig einfacher werden. Der Prototyp des nun erstellten Herzens ist jedoch noch wesentlich kleiner als ein menschliches Herz. Die Forscher betonen allerdings, dass das Anfertigen von größeren Versionen auch möglich ist.

(pte)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN