""

Frauen wollen Sex mit Matthias Schweighöfer und Männer Nachhilfe von Jennifer Lopez

Jennifer Lopez

„Junge Männer wissen nicht was sie tun, aber sie tun es die ganze Nacht“ – die Lust am jungen Lover steht hoch im Kurs: In der Umfrage eines Seitensprungportals gaben über 96 Prozent der weiblichen Befragten ab 40 Jahren an, dass sie ein erotisches Abenteuer mit einem jüngeren Mann hatten.

(ots) – Jennifer Lopez, Simone Thomalla und Demi Moore teilen nicht nur ihre berufliche Passion zur Schauspielerei, sondern auch ihre private Vorliebe für Toyboys (engl. „Spieljunge“) – jüngere Lover für lustvolle Stunden zu zweit. (ROLLINGPLANET berichtete: Cougar Dating, Casual Dating, Job Flirting – was sich dahinter verbirgt).

Laut einer Umfrage unter mehr als 6.100 Mitgliedern des größten deutschsprachigen Seitensprungportals gilt dieser Trend angeblich auch für Deutschland, Österreich und die Schweiz: 96,3 Prozent der Frauen zwischen 40 und 60 Jahren hatten schon Sex mit einem deutlich jüngeren Liebhaber.

Single Matthias Schweighöfer ist wieder zu haben

18 Jahre trennen J.Lo und ihren 24-jährigen Lover Casper Smart. Lopez & Co. leben es vor und werden nicht zuletzt deshalb angehimmelt. Fast 50 Prozent der Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren würden gern bei Jennifer Lopez lustvolle Nachhilfestunden nehmen. Simone Thomalla liegt auf Platz zwei (43,6 Prozent), Demi Moore auf Platz drei (38,7 Prozent).

Hingegen würden über 40 Prozent der reiferen Frauen ab 40 Jahren ihren Erfahrungsschatz am liebsten mit Matthias Schweighöfer teilen. Praktischerweise ist der auch gerade wieder zu haben. Ashton Kutcher lässt ebenfalls die Frauenherzen höher schlagen und belegt Platz zwei (19,1 Prozent). Rang drei geht an Robert Pattinson (16,9 Prozent).

Bloßes Werkzeug der Lust

Madonna brachte es bekanntlich auf den Punkt: „Junge Männer wissen nicht was sie tun, aber sie tun es die ganze Nacht.“

Für rund 60 Prozent der Frauen macht genau diese jugendliche Potenz den besonderen Reiz an einem erotischen Abenteuer mit jüngeren Männern aus. Auch in der Rolle der „verruchten Lehrerin“, die beim Sex den Ton angibt und sich dazu die Verspielt- und Unbefangenheit der jungen Männer zu eigen macht, fühlen sich 49 Prozent der Damen wohl.

Das schätzen die lernbegierigen Toyboys laut Umfrage: Sie sehnen sich nach reifen und erfahrenen Frauen, die beim Schäferstündchen dominant auftreten (72,4 Prozent). Immerhin jeder Fünfte genießt das Gefühl, nicht als potenzieller Ernährer betrachtet zu werden, sondern als bloßes „Werkzeug der Lust“.

Quelle: FirstAffair.de – Foto Lopez: Wikipedia/cgvi.uscg.mil/media/main.php?g2_itemId=97905 – Foto Schweighofer: Wikipedia/Matthias_Schweighöfer_Berlinale_2008.jpg: Siebbi Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Unported lizenziert.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN