""

Für Ostdeutsche ist ein Balkon wichtiger als Barrierefreiheit

Eine Forsa-Umfrage in den fünf neuen Bundesländern kommt zu überraschenden (?) Ergebnissen.

Balkon mit Katze (Foto: Marianne J._pixelio.de)

Balkon mit Katze (Foto: Marianne J._pixelio.de)

Obwohl Experten den Bau von barrierefreien Wohnungen immer wieder anmahnen, ist er für die Mieter selbst kaum Thema. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des MDR (Mitteldeutschen Rundfunks) für die Sonderreihe „Exakt – So leben wir!“ (6. November 2013, 20.15 Uhr).

Dazu wurden in den fünf neuen Bundesländern und Berlin Menschen über 16 Jahren befragt. Auf die Frage „Was ist Ihnen beim Wohnen besonders wichtig?“ nennen 46 Prozent zuerst den Preis, gefolgt von der Verkehrsanbindung mit 44 Prozent und den Nebenkosten mit 37 Prozent.

Barrierefreiheit auf dem letzten Rang

Darauf, dass die Wohnung einen Balkon hat, achten Frauen (39 Prozent) bei der Wohnungssuche noch mehr als Männer (27 Prozent). Im Gegensatz dazu ist für jeden fünften Mann eine moderne Ausstattung wichtig, während diese unter den Frauen gerade einmal jede Achte besonders im Fokus hat.

Überraschenderweise rangiert der Forsa-Umfrage zufolge Barrierefreiheit als Kriterium bei der Suche nach einer geeigneten Bleibe mit 16 Prozent auf dem letzten Rang. Selbst bei Befragten über 50 Jahre sieht nur jeder Fünfte Barrierefreiheit als wichtig an.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN