""

Geh-Roboter Ekso kommt nach Bad Aibling

Die Schön Klinik Bad Aibling setzt als erste Klinik in Deutschland dauerhaft den „anziehbaren“ Roboter Ekso ein.

Da fehlt noch irgendwas: Der Mensch, der da mitdrin läuft (Foto: Ekso Bionics)

Da fehlt doch noch irgendwas: Der Mensch, der da rein soll und mitläuft (Foto: Ekso Bionics)

Die Schön Klinik Bad Aibling, mit jährlich rund 3.000 Patienten eines der größten neurologischen Rehabilitationszentren in Europa, setzt als erste Klinik in Deutschland dauerhaft den „anziehbaren“ Roboter Ekso ein, mit dessen Hilfe Querschnittgelähmte wieder aufstehen und gehen können.

Dabei werden die Effekte auf Psyche, Kreislauf und andere Körperfunktionen wissenschaftlich untersucht. Auch Studien zum Einsatz bei Menschen mit Halbseitenlähmung sind geplant. Dies teilte heute der Hersteller Ekso Bionics mit.

Oberarzt im Rollstuhl

Am Dienstag, 21. Mai 2013, 10.30 Uhr stellen Chefarzt Dr. Friedemann Müller und Oberarzt Dr. Hans Brunner, der sich selbst im Rollstuhl fortbewegt, gemeinsam mit Patienten sowie den Rollstuhlbasketballern des Sportbundes Rosenheim den Geh-Roboter vor.

Die bayerische Premiere findet in der Kolbermoorer Straße 72 in Bad Aibling (Landkreis Rosenheim, 60 Kilometer entfernt von München) statt.

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN