""

„Goldenes Band“ für Ronny Ziesmer und Michael Ballack

Auf den Spuren von Max Schmeling und Franz Beckenbauer: Handbiker und Ex-Fußballer erhalten Deutschlands älteste Sportauszeichnung.

Ronny Ziesmer im Rennrollstuhl (Foto: Sparkassen-Finanzgruppe)

Ronny Ziesmer im Rennrollstuhl (Foto: Sparkassen-Finanzgruppe)

Michael Ballack und Ronny Ziesmer werden in diesem Jahr mit dem „Goldenen Band“ durch den Verband der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg geehrt. Die Ehrung erfolgt am Samstag im Berliner Hotel Best Western in Berlin-Steglitz.

Der früheren Cottbuser Turner Ronny Ziesmer, der durch seinen schweren Sportunfall 2004 im Rollstuhl sitzt, bereitet sich nunmehr mit dem Handbike auf die Paralympics 2016 vor (siehe auch ROLLINGPLANET-Bericht: „Ich muss bei Null anfangen“: Ronny Ziesmer will sich in Rio 2016 seinen Traum erfüllen). Der frühere Kapitän der DFB-Auswahl Michael Ballack erzielte in 98 Länderspielen 42 Tore für die deutsche Nationalmannschaft. Der Sachse beendete seine Laufbahn mit dem Abschiedsspiel in Leipzig im März 2013.

Das seit 1927 verliehene „Goldene Band“ ist die älteste deutsche Sportauszeichnung. Sie wird in diesem Jahr zum 65. Mal vergeben. Die Spanne der geehrten Sportler, Trainer und Funktionäre reicht von Max Schmeling (1929) über Franz Beckenbauer (1972), Manfred von Richthofen (1988), Katarina Witt und Jutta Müller (2009) bis hin zu Vorjahressieger Sven Felski von den Eisbären Berlin.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN