Grafiker/innen und Webspezialisten, wo seid Ihr?

Ein neues Netzwerk-Projekt sucht kreative Menschen – Querschnittgelähmte, Klumpfüße, Blinde, Gehörlose, Sexsüchtige und Depressive werden gnadenlos bevorzugt.

(Copyright: Tony Hegewald/pixelio.de)

ROLLINGPLANET wird immer wieder wegen Kooperationen angefragt. Die meisten können wir nicht wahrnehmen – weil wir ein kleines, ehrenamtlich tätiges Team sind, das vollauf damit beschäftigt ist, ROLLINGPLANET zu realisieren. Ein Projekt finden wir jedoch so interessant, dass wir uns gerne als Geburtshelfer zur Verfügung stellen:

Für ein kreatives und integratives Netzwerk von Menschen mit und ohne Behinderung werden als Freelancer Grafiker/innen und Webspezialisten (Programmierung, WordPress) gesucht, die Aufträge für Kunden aus den Bereichen Werbung und Medien realisieren. Anders als bei ROLLINGPLANET gibt es dabei möglicherweise sogar richtiges Geld zu verdienen (falls die Kunden von den Leistungen überzeugt werden können). Genauso wie bei ROLLINGPLANET sollten Sie jedoch Enthusiasmus und Zuverlässigkeit mitbringen und zu allem Überfluss auch noch ein ziemlich netter, fröhlicher Mensch sein.

Das Projekt soll im September 2012 starten. Interessenten schicken ihre Bewerbung mit ihren Honorarvorstellungen an [email protected]. Grafiker/innen fügen unbedingt Arbeitsproben bei. Bitte haben Sie Verständnis, dass ROLLINGPLANET die Unterlagen nur weiterleiten und derzeit keine weiteren Auskünfte geben kann.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN