Günther Jauch spendet 5555,55 Euro an Hörbehinderte

Moderator unterstützt den Verein HörBIZ aus Trier.

Moderator Günther Jauch

Moderator Günther Jauch (Foto: DasErste/Jörg Carstensen)

Fernsehmoderator Günther Jauch (59) wird mit dem Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) ausgezeichnet. Er erhalte die mit 5555,55 Euro dotierte Ehrung für sein soziales Engagement, sagte ATK-Präsident Andreas Peters am Mittwoch in Trier.

Der Orden sei „kein Karnevalsorden, sondern eine Auszeichnung für bekannte Persönlichkeiten, die Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, nicht vergessen haben“. Jauch habe zugesagt, den Orden bei einer Gala am 9. Januar 2016 in Trier in Empfang zu nehmen. „Das ist eine große Freude für uns“, sagte Peters.

Jauch (besitzt ein Weingut in der Nähe von Trier) teilte auf Anfrage mit, er werde den Betrag dem Verein HörBIZ Trier, der sich seit vielen Jahren in der Beratung und Betreuung von Hörbehinderten im Raum Trier engagiert, spenden.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN