Hessen stellt seinen Aktionsplan vor

Sozialminister Stefan Grüttner (Foto: CDU)

Am 17. August erklärt die Landesregierung, wie sie die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen will.

Der hessische Aktionsplan, mit dem die UN-Behindertenrechtskonvention für mehr Teilhabe umgesetzt werden soll, wird am 17. August im Landtag der Öffentlichkeit vorgestellt. Das kündigte der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) heute in Wiesbaden an.

Bisher gab es nur einen Entwurf, den die Landesregierung im Dezember 2011 vorgestellt hatte. Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland ist seit 2009 in Kraft.

(dpa/lhe)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN