Hessisches Landesfest: Heute ist Aktionstag für behinderte Menschen

In Wetzlar gibt es ein „Come together“ mit Vereinen, Polizei und Bundeswehr.

Zwei Musiker

European Jazz School: Konzert am Samstag, 2. Juni 2012, auf dem Domplatz. (Foto: FotoFreunde Wetzlar, Solmser Fotofreunde 82, Blende'95, Fotogruppe Naunheim)

Hessen ist kein barrierefreifreies Paradies für behinderte Menschen (ROLLINGPLANET berichtete: Wie behindertengerecht ist Hessen?), aber Party geht immer: Zum Auftakt der neuen Hessentagswoche stehen am heutigen Montag behinderte Menschen im Mittelpunkt. Den Aktionstag „Come together“ (Kommt zusammen) von Vereinen der Behindertenhilfe, der Polizei, Bundeswehr sowie Bundespolizei wird Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) um 12 Uhr eröffnen.

Am vierten Tag des Landesfestes im mittelhessischen Wetzlar stehen außerdem eine Mathe- und Physik-Show, Konzerte, Sportaktionen oder ein Leseabend mit Goethes „Werther“ auf dem Programm. Der Hessentag läuft seit dem 1. Juni in Wetzlar, er soll bis zum Sonntag (10. Juni) etwa eine Million Menschen anziehen.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN