""

IDM Berlin 2014: Fast 2.500 Starts

Die 28. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen der Behinderten beginnen an diesem Donnerstag.

450 Schwimmer aus 36 Nationen treten an (Foto: IDM Berlin)

450 Schwimmer aus 36 Nationen treten an (Foto: IDM Berlin)

Die 28. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) im Schwimmen der Behinderten stehen/sitzen auf dem Startblock. 450 Schwimmer kämpfen von diesem Donnerstag bis Sonntag (24.–27. April 2014) in der Schwimm- und Sprunghalle im Europapark (SSE) um die Titel auf 40 Strecken. Auch diesmal werden an den vier Wettkampftagen Weltklasse-Leistungen erwartet – im Vorjahr wurden 13 Weltrekorde sowie 22 kontinentale und nationale Bestleistungen aufgestellt.

Für fast 2.500 Starts haben sich die Athleten in diesem Jahr gemeldet. Mit dabei sind neben deutschen Spitzensportlern wie Daniela Schulte oder Torben Schmidtke auch zahlreiche internationale Top-Athleten. Insgesamt 36 Nationen werden bei den IDM 2014 vertreten sein.

Webseite und Ergebnisse: idm-schwimmen.de

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN