""

Immer noch Kandidaten für Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik gesucht

Wieso verlängern die eigentlich immer die Bewerbungsfrist?

Köln (Foto: Ruth Rudolph/pixelio.de)

Köln (Foto: Ruth Rudolph/pixelio.de)

Nicht genügend Kandidaten oder ein cleverer Marketingtrick, um noch mal in die Presse zu kommen? Oder gibt es für Köln einfach zu viele Inklusionswettbewerbe?

Die Anmeldefrist für den Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik 2013 (KIB) geht in die Verlängerung – wie schon im vergangenen Jahr. Interessierte können sich noch bis zum 14. September 2013 (bisheriger Termin war 3. August) bewerben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben.

KoelnEine sechsköpfige Jury wählt aus den eingereichten Bewerbungen die spannendsten Projekte aus.

Prominentes Mitglied der Jury ist diesmal der Pfarrer, Referent und Kabarettist Rainer Schmidt (Foto links), der von Geburt an behindert ist. Er hat als erfolgreicher Leistungssportler zahlreiche Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften und bei den Paralympics errungen.

Schmidt erläutert sein Engagement beim KIB so:

„Es gibt in dieser Stadt viele helfende Hände. Im Restaurant das Schnitzel vom Kellner klein schneiden lassen? Kein Problem! Farbberatung wegen Rot-Grün-Farbenblindheit beim Klamottenkauf? Gehört zum Service! Menschen, die Mediziner behindert nennen, in geeignete Arbeitsplätze zu vermitteln? Praxis in Köln! Der Kreativität sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Deswegen freue ich mich auf die Projekte für den diesjährigen KIB.“

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es im Internet und unter der Telefonnummer 0221/221-29661.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN