Inklusion: Note 5 für Mecklenburg-Vorpommern

Viel angekündigt, wenig getan? Landeselternrat attackiert Bildungsminister Mathias Brodkorb.

In der Kritik: Bildungsminister Mathias Brodkorb (Foto: dpa)

In der Kritik: Bildungsminister Mathias Brodkorb (Foto: dpa)

Die Inklusion an den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns hat nach Ansicht des Landeselternrates das Klassenziel bislang verfehlt. „Kinder würden dafür die Note 5 erhalten“, sagte die Vorsitzende des Landeselternrates, Claudia Metz.

Seit Freitag befasst sich die Frühjahrs-Plenartagung des Landeselternrates in Plau am See (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit dem Thema. Zu der Veranstaltung kamen etwa 50 Delegierte sowie Vertreter von Verbänden und Vereinen, Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) und Mitglieder der demokratischen Landtagsfraktionen. Der Landeselternrat mahnte vom Minister das für Ende 2013 angekündigte Konzept für die Inklusion an.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN