""

Jetzt kommen die Superhunde

Ist doch besser, als im Tierheim zu enden: SAT.1 zeigt ab Januar Helfer auf vier Pfoten, die Menschen mit Behinderung assistieren.

Marcel Wnuk und sein künftiger Superhund Buffy (Foto: obs/SAT.1)

Marcel Wnuk und sein künftiger Superhund Buffy (Foto: obs/SAT.1)

Ein Herz sowohl für Tiere als auch für Behinderte? Wenn das mal kein Quotenknüller wird!

In der neuen SAT.1-Docutainment-Reihe „Projekt Superhund – Helfer auf vier Pfoten“ begeben sich die Tiertrainer Sabine Hulsebosch und Masih Samin ab dem 14. Januar 2018 immer sonntags um 19 Uhr auf eine Mission: Sie suchen Hunde, die sie für ihre neuen, auf Hilfe angewiesenen Besitzer trainieren können. Hulsebosch: „In diesem Projekt bekommen Hunde aus dem Tierschutz eine Bühne, die eigentlich kaum eine Chance mehr haben. Unsere Herausforderung ist es, Hunde zu finden, die nicht nur das Können, sondern auch Spaß an diesen speziellen Aufgaben haben.“

In insgesamt vier Folgen zeigt das „Projekt“, wie acht Menschen mit Handicap ihre neuen Partner auf vier Pfoten kennenlernen und intensiv trainieren. Einer von ihnen ist Marcel Wnuk, der mit dem seltenen Gendefekt (ARSACS: autosomale rezessive spastische Ataxie) lebt und seit einigen Jahren im Rollstuhl sitzt. Seine körperliche Verfassung verschlechtert sich stetig. Der 28-Jährige kämpft darum, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Hund könnte ihn dabei entlasten.

Hulsebosch vermittelt ihm die energetische Mischlingshündin Buffy. Ihr neuer „Job“: Türen und Schränke öffnen, Socken ausziehen oder heruntergefallene Gegenstände aufheben.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN