Kalender 2014 mit Behinderten und Blindenschrift

Der Luxemburger Fotograf Yves Kortum lichtete 14 Menschen mit Behinderung ab.

jempschmitt
Cov_Sara_s
GebSpr_2
Fotos: Yves Kortum

„Eine gehörige Portion Enthusiasmus gehörte dazu“, erzählt der blinde Moderator Sascha Lang (Slang Radio). Er und die Rollstuhlfahrerin Tessy Wies initiierten in Luxemburg einen Kalender, der 14 Menschen mit einer Behinderung zeigt – „stellvertretend für viele, denen der Mut fehlt, sich zu zeigen“.

Die beiden Aktivisten Lang und Wies kennen sich schon seit längerem. Im Mai begegneten sie sich zufällig nach längerer Zeit während einer Demo – und waren sich schnell einig, das Projekt gemeinsam realisieren zu wollen, für das Wies die Idee hatte.

Gewonnen wurde für das Vorhaben der international tätige Luxemburger Fotograf Yves Kortum, den Wies bereits seit längerem bewunderte. Handicap-Info Luxemburg und das Shopping-Center „La Belle Etoile“ in Bertrange unterstützten die Arbeit, RTL begleitete sie medial.

Schwarz/weiß und mit Blindenschrift

Die Fotos sind allesamt in schwarz/weiß. Die Blätter sind mit Brailleschrift versehen, so dass auch blinde Menschen den Kalender nutzen können, wenngleich sich die Bilder nicht ertasten lassen. Die Auflage beträgt 750 Exemplare, der Stückpreis beträgt 25 Euro. Der Netto-Erlös geht an die „Fondation Luxembourgeoise pour le Handicap“.

Erwerben kann man den Kalender via Info-Handicap, Mail: [email protected] (für blinde Menschen/Braillezeile: info at iha dot lu) oder telefonisch : +352/3664661.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN