Kassen und Pflegedienste streiten um Geld

Die Krankenkassen und Pflegedienstleister in Mecklenburg-Vorpommern sind sich bei Verhandlungen über die Vergütung für die häusliche Pflege weiterhin uneins.

Am Mittwochabend scheiterten die Verhandlungen zwischen AOK, IKK Nord, dem BKK-Landesverband Nordwest und der Knappschaft sowie den Pflegediensten. Dies berichtet der NDR.

Die Pflegeanbieter hingegen kritisierten, das jüngste Angebot der Kassen bedeute für sie noch immer ein Minus von 19,6 Prozent gegenüber der bisherigen Vergütung. Nach Angaben der AOK wollen die Kassen nun eine Schiedsstelle anrufen.

Ausführlicher Bericht: NDR

Zum Themenschwerpunkt Pflege und Hilfe

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN