""

Keine Förderung mehr für Projekte des Kompetenzzentrums Barrierefreiheit?

Ottmar Miles-Paul

Der rheinland-pfälzische Behindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul hat die Bundesregierung wegen ihrer Sparvorhaben heftig kritisiert.

Konkret nannte Ottmar Miles-Paul gestern in Mainz das geplante Aus der Förderung von Projekten des Bundeskompetenzzentrums Barrierefreiheit (Webseite).

Noch immer gebe es viele Geschäfte, Gaststätten, Verkehrsmittel und öffentliche Gebäude, die von Menschen mit Behinderungen nicht problemlos genutzt werden könnten, sagte Miles-Paul.

Das Kompetenzzentrum bündelt bundesweit Informationen zur Barrierefreiheit. Es wird seit 2009 von der Bundesregierung gefördert und von 15 Behindertenverbänden getragen.

(dapd-rps)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN