""

Kirchhoff Mobility übernimmt Haag Rehatechnik

Der seit 30 Jahren im Markt tätige Spezialanbieter für Fahrzeugumbau gehört nun zur Reha Group Automotive.

Von Haag umgebautes Fahrzeug (Pressefoto)

Von Haag umgebautes Fahrzeug (Pressefoto)

Zum 1. Juni 2013 hat die Reha Group Automotive GmbH & Co. KG den Geschäftsbetrieb des Fahrzeugumbauers Haag Rehatechnik GmbH & Co. KG in Kronau (Baden-Württemberg) übernommen. Dessen ehemaliger Chef Claus Haag ist nun Prokurist der Reha Group Automotive und bleibt erster Ansprechpartner für Kunden in Kronau.

Kirchhoff Mobility hat nun neun Standorte

Unverändert ist der Focus von Haag, das auf mobilitätseingeschränkte Personen spezialisiert ist und auf Eigenentwicklungen (Handbedienungen, Gasringe, Rollstuhlverladung, Karosserieumbauten) verweisen kann.

Kirchhoff Mobility ist mit den Gesellschaften Reha Group Automotive, Behindertenfahrzeuge Jelschen und Pruckner Rehatechnik nun an neun Standorten in Deutschland und Österreich vertreten.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN