""

Kirsten Bruhn, Daniela Schulte & Co.: DBS nominiert Kader für WM Schwimmen und World Junior Games

Bis auf zwei Ausnahmen treten alle deutschen Medaillengewinner der Paralympischen Spiele von London an.

Die Medaillengewinner von London 2012 (Foto: DBS)

Die Medaillengewinner von London 2012 (Foto: DBS)

Der Vorstand Leistungssport des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) hat die Nominierung der Athleten für die WM Schwimmen (12.-18. August 2013) in Kanada und die IWAS Junioren-WM in Puerto Rico (6.-14.08.2013) bekannt gegeben.

Bei der WM in Montreal (Kanada) werden mit zwei Ausnahmen alle deutschen Medaillengewinner der Paralympischen Spiele von London 2012 antreten. Nicht dabei sind Sebastian Iwanow, der wegen einer komplizierten Schulteroperation ausfällt, und Christoph Burkard, der seine Priorität derzeit auf sein Studium legt.

Alle Athleten im Überblick:

IPC Swimming World Championships (12.-18.08.2013 in Montreal/Kanada)

1. Kirsten Bruhn (SK 7/5/6), PSV Union Neumünster
2. Daniela Schulte (SK 11), PSC Berlin
3. Torben Schmidtke (SK 8/6/8), SC Potsdam
4. Niels Grunenberg (SB 5), PSC Berlin
5. Tanja Gröpper (SK 6/4/5), Düsseldorfer SC 1898
6. Verena Schott (SK 7/5/6), PSC Berlin
7. Vera Thamm (SK 3/2/3), TSV Bayer 04 Leverkusen
8. Elena Krawzow (SK 13), BVSV Nürnberg
9. Maike Naomi Schnittger (SK 12), TG Ennigloh
10. Daniel Simon (SK 12), VSG Darmstadt/Berliner Schwimmteam
11. Emely Telle (SK 12), PSC Berlin

Funktionsteam:
Bundestrainerin: Ute Schinkitz
Teammanager: Bernhard von Welck
Teamärztin: Dr. Ulrike Schmieder von Welck
Co-Trainer: Mathias Ulm, PSC Berlin; Marion Haas-Faller, TSV Bayer 04 Leverkusen
Diagnostik: Phillip Semechin
Physiotherapeutin: Simone Boltz
Sportpsychologin: Dr. Anke Delow
Betreuer: Annett Juvier

IWAS World Junior Games (6.-14.8.2013 in Mayagüez/Puerto Rico)

1. Denise Grahl (SK 7), MFZK Schwerin/Berliner Schwimmteam
2. Hannes Schürmann (SK 7), TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Bastian Fontayne (SK 9/8/9), TSV Bayer 04 Leverkusen
4. Klaus Steinhauer (SK 10/9/10), SC Potsdam
5. Ben Siara (SK 7), PSC Berlin
6. Julian Erxleben (SK 10/9/10), SC Potsdam
7. Erik van de Logt (SK 9), TSV Bayer 04 Leverkusen
8. Nils Bender (SK 9/8/9), TV Groß Umstadt/Berliner Schwimmteam

TrainerInnen: Dörte Paschke, SC Potsdam; Maik Zeh, PSC Berlin
Physiotherapeut: Niklas Schlich

(DBS)

Schwimm-Weltmeisterschaften Montreal 2013
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN