""

Klaas Heufer-Umlauf braucht einen Einlauf

Der ProSieben-Moderator bezeichnet Kuppelshows als „Behinderten-Fernsehen“.

Klaas Heufer-Umlauf (Foto: ProSieben/Claudius Pflug)

Klaas Heufer-Umlauf (Foto: ProSieben/Claudius Pflug)

Wohin dürfen wir das schicken, Herr Heufer-Umlauf?

Wohin dürfen wir das schicken, Herr Heufer-Umlauf?

ProSieben- und ZDF-Moderator Klaas Heufer-Umlauf (30) hat dem Männer-Magazin „Playboy“ ein Interview gegeben. Darin kritisiert er Kuppelshows wie „Schwiegertochter gesucht“ und „Bauer sucht Frau“ (kann er ja machen) und bezeichnet diese als „Behinderten-Fernsehen“. Er sage das „bewusst provokant“, damit die Diskussion endlich in die Öffentlichkeit komme.

ROLLINGPLANET sagt, dass Klaas Heufer-Umlauf einen Einlauf braucht. Wir sagen das bewusst provokant, damit in der Öffentlichkeit Behinderte nicht mehr diskriminiert werden.

Heufer-Umlauf ist hauptsächlich bekannt als Teil des Duos „Joko und Klaas“. Er ist außerdem Sänger und Mitbegründer der Band Gloria.

(Aufmerksam geworden durch unseren Leser Mifuxx.)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

3 Kommentare

  • Willi Schroeder

    Wo er Recht hat, hat er Recht

    9. Oktober 2013 at 22:16
  • Andrea Bröker

    Naja, Singles, die gerne einen Partner hätten, leiden ja unter Triebstau und haben womöglich eine seelische Störung aufgrund des Alleinseins und sind insofern als Behinderte zu klassifizieren. 😉

    9. Oktober 2013 at 22:53
  • ich

    Vllt einfach mal das ganze Interview lesen und nicht nur die Schlagzeile, dann würde man – vorausgesetzt natürlich man hat seinen gesamten Verstand nicht mit solchen und ähnlichen Sendungen abgetötet – auch merken, dass er Recht hat mit dem was er sagt!

    11. Oktober 2013 at 22:31

KOMMENTAR SCHREIBEN