Kompakt: 4 x Krankheitserreger in Lebensmitteln

Man riecht und schmeckt sie nicht – die vier häufigsten Keime, die im Essen lauern können.

Immer wieder infizieren sich Menschen beim Verzehr von tierischen Produkten. (Foto: w.r.wagner/pixelio.de)

Immer wieder infizieren sich Menschen beim Verzehr von tierischen Produkten. (Foto: w.r.wagner/pixelio.de)

Bookmark-100ROLLINGPLANET KOMPAKT: Auf einen Blick – alle wichtigen Infos zu einem aktuellen Thema

Mit Keimen verseuchtes Essen kann Krankheiten auslösen. Immer wieder infizieren sich Menschen beim Verzehr von tierischen Produkten. Die Erreger können aber auch auf andere Lebensmittel wie Salat übertragen werden. Tückisch dabei: Die Gefahr kann man oft weder riechen noch schmecken. Ein Überblick über häufige Erreger:

1. Salmonellen
2. Campylobacter-Bakterien
3. Ehec-Bakterien
4. Listerien

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN