Kompakt: 6 x Pflegereform

Was Sie jetzt über die neuen Gesetze wissen müssen, die die Pflegelandschaft in Deutschland verbessern sollen. Von Ruppert Mayr

Pflege Sterbender, Pflege am Krankenbett und jetzt die zweite Stufe der Pflegereform. Innerhalb von zwei Wochen wurden drei Reformen von Gesundheitsminister Gröhe verabschiedet. (Foto: Soeren Stache/dpa)

Pflege Sterbender, Pflege am Krankenbett und jetzt die zweite Stufe der
Pflegereform. Innerhalb von zwei Wochen wurden drei Reformen von Gesundheitsminister Gröhe verabschiedet. (Foto: Soeren Stache/dpa)

Bookmark-100ROLLINGPLANET KOMPAKT: Auf einen Blick – alle wichtigen Infos zu einem aktuellen Thema

Bis zu 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind heute an Demenz erkrankt, einem Nachlassen ihrer geistigen Fähigkeiten. Bis 2050 könnte sich die Zahl verdoppeln. Für Angehörige ist es zum Teil schwieriger, mit Demenz von Vater oder Mutter umzugehen als mit körperlichen Gebrechen. Pflegebedürftigkeit musste also neu definiert und Leistungen für Patienten und betreuende Angehörige neu bemessen werden. Der Bundestag verabschiedete am Mittwoch die zweite Stufe der Pflegereform von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), das zweite Pflegestärkungsgesetz (ROLLINGPLANET berichtete). Hier die wichtigsten Fakten zum Thema:

1. Bringt die Reform Leistungskürzungen für Pflegebedürftige?
2. Welches sind die Kernpunkte der Reform?
3. Was bewirken diese Änderungen?
4. Was wird für pflegende Angehörige getan?
5. Ab wann gibt es Leistungen nach dem neuen System?
6. Wie werden die Mehrleistungen finanziert?

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN