Kompakt: Genetischer Brustkrebs – 10 Fakten

ROLLINGPLANET beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema, z.B.: Wie viele Frauen sind betroffen? Welche Vorsorge übernimmt die Krankenkasse? Was bedeutet BRC?

Bei Erkrankungen wird unterschieden zwischen „sporadischem Brustkrebs“ und genetischem Krebs (BRCA1, BRCA2), der vererbt werden kann. (Foto: Shutterstock)

Bei Erkrankungen wird unterschieden zwischen „sporadischem Brustkrebs“ und genetischem Krebs (BRCA1, BRCA2), der vererbt werden kann. (Foto: Shutterstock)

Bookmark-100ROLLINGPLANET KOMPAKT: Auf einen Blick – alle wichtigen Infos zu einem aktuellen Thema

1. Wie viele Frauen sind betroffen?
2. Welche Vorsorge übernimmt die Krankenkasse?
3. Wie entsteht Krebs?
4. Was ist sporadischer und genetischer Krebs?
5. Was bedeutet BRCA?
6. Muss wirklich vorsorglich die Brust amputiert werden?
7. Wird die Brust wieder aufgebaut? Welche Methoden gibt es?
8. Welche Alternativen gibt es zur vorsorglichen Brustentfernung?
9. Woran erkenne ich, ob ich aus einer Hochrisikofamilie komme?
10. Wie, wo und zu welchem Zweck wird ein Gentest durchgeführt?

(RP/dpa)

Angst vor Krebs: Angelina Jolie ließ sich Brüste abnehmen

 

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN