Kompakt: Wie gefährlich sind Krankenhäuser wirklich?

Im Kampf gegen Risiken – wie Kliniken Fehler eindämmen wollen. 8 Fragen und Antworten. Von Basil Wegener

Im Flur eines Krankenhauses (Foto: Paulwip/pixelio.de)

Im Flur eines Krankenhauses (Foto: Paulwip/pixelio.de)

Bookmark-100ROLLINGPLANET KOMPAKT: Auf einen Blick – alle wichtigen Infos zu einem aktuellen Thema

Falsche Narkosemittel, vergessene OP-Materialien – oft liegt in der Organisation in Krankenhäusern eine Quelle für Behandlungsfehler. Nicht immer sind es tödliche Klinik-Infektionen oder verheerende Schlamperei wie vergessene Tupfer im Bauchraum. Unter den Zehntausenden Behandlungsfehlern finden sich viele kleinere – ein Überblick.

1. Wie viele Behandlungsfehler gibt es?
2. Was sind typische Fehlerursachen?
3. Oft kommen Probleme im Operationssaal ans Licht. Was kann passieren?
4. Sind auch schwerere Fälle bekannt?
5. Was tun Kliniken gegen die Risiken?
6. Was hat sich in den vergangenen Jahren noch getan?
7. Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten?
8. Welche Probleme gibt es in der Pflege?

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN