Kostenloser Urlaub für Kinder und Jugendliche mit Amputationen und Gliedmaßenfehlbildungen

Der ROLLINGPLANET-Tipp: Das BMAB-Jugendcamp 2016 findet vom 27.7.–3.8.2016 in der Wedemark bei Hannover statt – und es sind noch Plätze frei.

Wie im vergangenen Jahr wird es auch dieses Mal unter anderem eine Paddeltour geben. (Foto: BMAB)

Wie im vergangenen Jahr wird es auch dieses Mal unter anderem eine Paddeltour geben. (Foto: BMAB)

Die Amputee Coalition (of America) veranstaltet seit Jahren das „Paddy Rossbach Youth Camp“. Im Sommer 2015 hat der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB) die Idee übernommen und erfolgreich das erste deutsche Jugendcamp ausgerichtet.

Vom 27. Juli bis 3. August 2016 findet das 2. Jugendcamp für 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 17 Jahren in der Wedemark bei Hannover statt. Sämtliche Kosten werden vom BMAB und vielen Sponsoren und Förderern getragen; für die Teilnehmer fallen keine Kosten an. Schirmherr des Jugendcamps ist Dr. Eckart von Hirschhausen.

„Unser Jugendcamp ist in seiner Art und Form einmalig in Deutschland“, so der Verband. „Hier treffen sich körperbehinderte Kinder, um sich auf Augenhöhe auszutauschen und zu entdecken, welche Möglichkeiten sie trotz Behinderung haben. Wir möchten möglichst vielen Kindern die Chance geben, am Jugendcamp teilzunehmen.“

Der Antrag auf Teilnahme muss spätestens zum 31. Mai 2016 eingereicht werden: Anmeldeformular.

(RP/PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN