""

Krazy Love in Berlin: Und wie ist das mit dem Sex?

Liebe für Menschen mit und ohne Behinderung: Bei einer Veranstaltung am Valentinstag (14.2.2013) soll es auch um ein Tabuthema gehen.

Burlesque-Show der Teaserettes (Foto: www.teaserettes.de)

Plakat zur Veranstaltung

Am Donnerstag, den 14. Februar 2013, findet ab 16 Uhr bis open End im Panke Culture e.V. in Berlin-Wedding „Krazy Love“ statt. „Die schon bekannte und sehr beliebte Flirtstation wird dieses Mal ganz besonders aufwendig dekoriert“, versprechen die Macher vom Großen Wagen, einem sozialen Unternehmen, das 2011 von Annina Zamani gegründet wurde, um Menschen mit Behinderung die soziale und kulturelle Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.

Zum Programm von „Krazy Love – Liebe für Menschen mit und ohne Behinderung“ am Valentinstag gehören DJ’s (Dj Käthe, Mischi Mischpult), Bands (Musterschüler), eine Burlesque-Show der Teaserettes sowie Workshops, Performances und eine Aromatherapie, die zum Mitmachen einladen.

Neben Waffeln und Glühwein wird auch ein vegetarisches Menü angeboten. Die ersten 100 Besucher erhalten eine Auster und Champagner.

“Tabu Sexualität aus dem Weg räumen“

„Außerdem möchten wir das Thema Sexualität endlich mal ganz frei ansprechen“, so die Initiatoren und bitten deshalb zum offenen Tisch: „Wir erhoffen uns hier einen Raum zum Austausch zwischen Institutionen, Pflegern, Familienangehörigen und Betroffenen zu schaffen. Es wird Zeit dieses Tabu, endlich aus dem Weg zu räumen! Nein das ist noch nicht alles, denn auch Anastasia Umrik von dem Projekt ‚anderStark‘ wird extra aus Hamburg kommen und ihren Buchband vorstellen.“ (ROLLINGPLANET berichtete: anderStark: Engagiert, emotional, erotisch.)

Kommunikationsassistenten werden wie immer dabei sein. Gebärdensprachliche Anfragen können nachvorheriger Terminvereinbarung (unter [email protected]) über Skype erfolgen (Skypekontakt: grosserwagen.com).

Eintritt: Eintritt 6,69 Euro

Panke Culture e.V. (Wegbeschreibung), Gerichtsstr. 23/Hof 5, 13347 Berlin-Wedding

Video

KrazyLove 14.02.2013 from annina zamani on Vimeo.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • mehlhorn

    Hallo
    Hatte 1996 einen Schlaganfall und sitze mit einer Lähmung der rechten Körperseite im Rollstuhl.
    Seit meiner Scheidung such ich nun schon 3 Jahre den Kontakt zu einer Frau. Dabei bevorzuge ich eine feste Bindung, aber gegen ein ONS hab ich auch keine Einwände.
    Ich war im Internet auf vielen Portalen und bin immer abgewiesen worden. Das ist nicht grad föderlich für das Selbstwertgefühl.
    Als Behinderter bin ich doch auch ein Mensch der seine Streicheleinheiten braucht und gewisses Verlangen hat.

    23. September 2013 at 14:21

KOMMENTAR SCHREIBEN