Kuckuck! Wolfgang Schäuble engagiert sich für behinderte Menschen!

Märchen erzählen kann er ja: Der Bundesfinanzminister liest an Berliner Blindenschule.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)  in Berlin beim bundesweiten Vorlesetag vor blinden und sehbehinderten Kindern.  (Foto: Michael Kappeler/dpa)

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Berlin beim bundesweiten Vorlesetag vor blinden und sehbehinderten Kindern. (Foto: Michael Kappeler/dpa)

Deutschlands einflussreichster Rollstuhlfahrer ist in unserer Szene bekannt dafür, dass er Menschen mit Behinderung ausdrücklich nicht bevorzugt behandelt und sich folglich bisher noch nicht sonderlich leidenschaftlich für sie eingesetzt hat. Ganz im Gegenteil, nicht wenige befürchten, dass Wolfgang Schäuble das geplante Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderung dank seiner Macht als Deutschlands oberster Geldmanager kastrieren wird.

Unsere heutige Nachricht ist deshalb sozusagen eine Sensation. Wolfgang Schäuble als Märchenerzähler (na gut, das ist bei Politikern natürlich keine Überraschung) – beim 12. bundesweiten Vorlesetag lauschten an diesem Freitag rund 50 Grundschüler der Johann-August-Zeune-Schule für Blinde gebannt dem Bundesfinanzminister (CDU), als er Geschichten von Astrid Lindgren und Michael Ende zum Besten gab. Einen Kuckuck, der wie in Lindgrens Märchen goldene Eier legen kann, müsse er aber erst noch finden, bemerkte unser Reservekanzler schmunzelnd.

Organisiert wurde die Aktion im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags auf Initiative der Stiftung Lesen, der Deutsche Bahn Stiftung und der Wochenzeitung „Die Zeit“. Laut Veranstalter sind in Berlin 319 Veranstaltungen geplant. Schäuble las in der Bücherei der Schule, die am Montag als erste öffentliche Blindenbibliothek Berlins eröffnet worden war.

(RP/mit Materialien von dpa/bb)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

2 Kommentare

  • Daniel Horneber

    er soll uns nicht bevorzugen er soll einfach Politik machen die nicht nur den deutschen Großkonzernen hilft der artikel ist überflüssig und imübrigen hoffe ich der wird nie Kanzler

    20. November 2015 at 13:52
  • Josef Winter

    Echt Witzig

    21. November 2015 at 15:52

KOMMENTAR SCHREIBEN