""

Küssen? Nach Herpes lieber erst mal Schreibtisch desinfizieren

Was Sie Ihrem Kollegen oder Ihrer Kollegin raten sollten, wenn er oder sie mit diesen ekelhaften Bläschen herumrennt.

Herpes labialis

Nach einer Herpeserkrankung putzen Mitarbeiter im Büro ihren Schreibtisch am besten einmal mit Desinfektionsmittel ab. Denn die Gefahr besteht, dass sie sonst schnell wieder mit den Lippenbläschen zu kämpfen haben, sagt die Arbeitsmedizinerin Wiete Hirschmann vom TÜV Rheinland.

An PC-Tastatur, Schreibtischunterlage und Telefonhörer können sich Viren sammeln. Über die Hände gelangen sie dann wieder an den Mund. Eine Reinigung mit einem nassen Lappen mit Spülmittel reiche nicht aus, um die Viren verlässlich zu entfernen.

(dpa/tmn, Foto: Wikipedia/Metju12. Gemeinfrei)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN