Liebe Heidi Klum, wir können Dich nicht verstehen!

GNTM Staffel 2016 auf ProSieben ohne Untertitel – Gehörlose enttäuscht und verärgert.

Heidi Klum (mit Sonnenbrille) inmitten von zwölf ihrer (noch 23) Mädchen. Hinten: Laura, Taynara, Laura Penelope, Jasmin, Elena K.. Vorne: Camilla, Julia, Elena C., Fata, Lara-Kristin, Saskia und Jennifer (Foto: ProSieben/Richard Huebner)

Heidi Klum (mit Sonnenbrille) inmitten von zwölf ihrer (noch 23) Mädchen. Hinten: Laura, Taynara, Laura Penelope, Jasmin, Elena K.. Vorne: Camilla, Julia, Elena C., Fata, Lara-Kristin, Saskia und Jennifer (Foto: ProSieben/Richard Huebner)

Eigentlich könnte man ja durchaus begrüßen, wenn „Germany’s Next Top Model“ ganz ohne gesprochenen oder geschriebenen Text auskommt – unsereins bliebe vieles erspart wie etwa das Gequake von Lovelyn, GNTM-Siegerin von 2013. Nun sind wir aber natürlich kein Feuilletonmagazin, sondern Deutschlands führende Besserungsanstalt für Castingshows, die Menschen mit Behinderung diskriminieren.

Die aktuelle GNTM-Staffel enttäuscht und verärgert gehörlose Zuschauer/innen, weil ProSieben – im Gegensatz zum vergangenen Jahr – auf Untertitel verzichtet. ROLLINGPLANET dokumentiert den Offenen Brief des Deutschen Gehörlosen-Bunds e.V. (Berlin) an die Verantwortlichen:

„Diskriminierung besonders schmerzlich“

Kandidatin Cindy hopst vor der Kamera herum (Foto: ProSieben/Richard Huebner)

Kandidatin Cindy hopst vor der Kamera herum (Foto: ProSieben/Richard Huebner)

Sehr geehrter Herr Verbandsvorsitzender Ebeling,
sehr geehrter Herr Aufsichtsratsvorsitzender Brandt,

die Sendung GNTM – Germany’s next Topmodel erfreut sich auch bei Menschen mit Hörbehinderung größter Beliebtheit. Gerade weil die 5. Staffel in 2015 barrierefrei ausgestrahlt wurde, verfolgten unzählige Gehörlose im letzten Jahr begeistert die Sendung. Doch als sich dieses Jahr die gehörlosen Heidi-Fans vor den Bildschirmen einfanden, wurden sie bitter enttäuscht. Der Sender ProSieben strahlt die diesjährige Staffel ohne Untertitel aus. Viele Menschen mit Hörbehinderung können nun nicht verfolgen, welche Kandidatinnen in Heidis Gunst stehen und welche nicht.

Im Internet und in den sozialen Netzwerken machen die diskriminierten gehörlosen Fans ihrem Ärger Luft. In zahlreichen Videos machen sie darauf aufmerksam, dass sie auf Untertitel angewiesen sind, um die Sendung verstehen zu können. Innerhalb kurzer Zeit erhielt die Facebook-Gruppe „Wir brauchen Untertitel“ mehrere tausend Klicks. Auch auf youtube unter ist ein Video zu finden (Anm.d.Red.: siehe unten), das sich dem Protest anschließt.

Die überwiegend weiblichen gehörlosen Fans bitten die Hörenden, sich vorzustellen, GNTM würde ohne Ton ausgestrahlt. Sie flehen ProSieben förmlich an, die Diskriminierung zu beenden und die Sendung wieder mit Untertitel auszustrahlen. Seit Jahren kämpft der Deutsche Gehörlosen-Bund für 100% Untertitel und 5% Gebärdenspracheinblendung im Deutschen Fernsehen. In vielen Ländern sind Sendungen mit Untertitel selbstverständlich. In Deutschland bilden sie die Ausnahme. Gerade bei solch beliebten Formaten wie „Germany’s next Topmodel“ ist die Diskriminierung besonders schmerzlich.

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. kann die Entscheidung des Senders ProSieben, die Sendung ohne Untertitel auszustrahlen, nicht nachvollziehen und fordert die Verantwortlichen auf, ihre Entscheidung zu überdenken und die Menschen mit Hörbehinderung nicht weiter von der Sendung auszuschließen.

(RP/PM)

Anm.d.Red.: „Wir brauchen Untertitel“ auf Facebook ist eine Protestaktion, die unabhängig vom Deutschen Gehörlosen-Bund erfolgt. Verantwortlich ist das Team um Toma Kubiliute, Jasmin Cuber und Patrick Mierke, die wie folgt zu erreichen sind: Email: [email protected]

Update

GNTM bekommt nach Protest von Gehörlosen wieder Untertitel: ProSieben beruft sich auf „technische Probleme“, warum es damit erst ab der dritten Folge klappt.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

6 Kommentare

  • Zubi

    Kein Untertitel! Wir schauen uns nicht an!! Aus !! Flop ?

    12. Februar 2016 at 08:10
  • Lars Winter

    Kleine Korrektur. Es ist keine Facebook Gruppe sondern eine Facebook (Fan) Seite. Da es leicht zu erkennen ist, handelt es sich um eine Seite.

    TOP Bericht.

    12. Februar 2016 at 09:33
  • Nadja Kara

    Jeden Donnerstag Abend GNTM 2016 gucken wir NEIN auf keinesfalls GUCKEN WIR NICHT… Ohne UNTERTITEL so geht’s das nicht. Und ohne UNTERTITEL so GNTM langweilig.

    Ohne UNTERTITEL sind WIR doof und Diskriminiert.

    WIR BRAUCHEN UNTERTITEL.

    Nicht vergessen jeden Donnerstag Abend auf keinesfalls TV anschalten. Sondern AUSSCHALTEN.

    12. Februar 2016 at 10:18
  • Michi

    Ohne Untertitel…
    Fernsehen ausschalten!!!!

    12. Februar 2016 at 11:46
  • André Rabe

    Das ist eine Forderung, die kann ich aus vollem Herzen nur unterstützen. Aber wir brauchen genauso dringend im Privatfernsehen endlich Audiodeskription! Selbst Filme, für die es definitiv eine gibt werden weder auf SAT.1 nocht RTL oder sonst wo im privaten Fernsehen damit ausgestrahlt.

    12. Februar 2016 at 15:15
  • Mark Norloch

    Bitte,wir brauchen mit Untertitel, warum nicht???? Ich sehe so toll über Hören viel schön. Ich wünschen Angela Merkel auch TV ohne Ton,kann auch Verstehen???
    Bitte Firma (Samsung,Sony,Grundig,Philips,Toshiba,Panasonic,LG,usw) kann TV sollt kein Ton einbau,was aussieht Hören gut versteht ohne Laute???

    13. Februar 2016 at 09:12

KOMMENTAR SCHREIBEN