""

Lieblinks (6-10): Deafservice feiert zweijähriges Jubiläum

Außerdem: Landkarte der inklusiven Beispiele, Rollstuhlwandern in Baden-Württemberg, PDF von einer Webseite erstellen und Verpackungsfolie knacken lassen.

Verpackungsfolie

Verpackungsfolie – für den Fall, dass Ihnen ziemlich langweilig ist (Linktipp Nr. 10)

Nr. 6: Landkarte der inklusiven Beispiele

Die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen – Leuchttürme zeigen den Weg: Unter diesem Motto steht die Übersicht, die unter der Leitung von Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, entwickelt worden ist und täglich aktualisiert wird. Vorbilder können sich jederzeit um Aufnahme auf die Landkarte bewerben oder Beispiele vorschlagen.
behindertenbeauftragter.de

Nr. 7: Deafservice

Deafservice feiert zweijähriges Jubiläum. Auf dem Portal findet man über 300 Adressen von Ärzten, Beratungsstellen, Rechtsanwälten und anderen, die gebärden können. Hörgeschädigte können so intime Gespräche beim Arzt oder beim Psychotherapeuten ohne fremde Hilfe führen. Um Termingestaltung und weitere Kommunikation für Gehörlose zu ermöglichen, werden auch SMS, Fax, Skype erfasst. Zusätzlich publiziert deafservice monatlich Experteninterviews und achtet darauf, dass diese für Gehörlose verständlich formuliert werden. Initiatorin ist Judit Nothdurft aus Röthenbach, die betont, dass deafservice „ein einmaliges Projekt, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa ist. Es wird privat, ohne jegliche staatliche Unterstützung, finanziert.“ Die selbstständige Unternehmensberaterin hat sich auf Wissensvermittlung zum Thema „Umgang/Kommunikation mit Hörgeschädigten/Gehörlosen“ spezialisiert. Sie ist Mutter von zwei hörgeschädigten erwachsenen Söhnen.
deafservice.de

Nr. 8 : Rollstuhlwandern in Baden-Württemberg

Damit für Rollstuhlfahrer und andere gehbehinderte Menschen der „Ausflug ins Grüne“ nicht am nächsten Wanderparkplatz endet, hat der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg diese Internetpräsenz entwickelt. Das Projekt ist laut den Machern bundesweit einmalig. Der Landesverband hat seit 2001 rund 100 kleine und große Wandertouren aus ganz Baden-Württemberg gesammelt. Alle Wege wurden getestet und bewertet (von „mühelos allein zu bewältigen“ bis „nur mit Hilfe zu bewältigen“).
rollstuhlwandern-in-bw.de

Nr. 9: PDF von einer Webseite erstellen

Hin und wieder würde man sich gerne eine Webseite als PDF auf seinem Rechner abspeichern. Mit dieser Seite geht es ganz einfach – die URL eingeben, kurz warten und dann das erzeugte PDF herunterladen.
htm2pdf.co.uk

Nr. 10: Verpackungsfolie knacken lassen

Unser Tipp für alle, die sonst nichts zu tun haben… Viele Waren sind mit Luftpolsterfolie verpackt. Ganz ehrlich: Wer hat nicht auch schon mal die kleinen Luftkammern zum Platzen gebracht? Den Spaß gibt es auch im Internet. Einfach mit der Maus auf die Blasen klicken.
fun.drno.de

[spoiler show=“Infos zu dieser Rubrik“]

Unsere Lieblinks erscheinen in der Regel einmal pro Woche. Wie bekannt, findet ROLLINGPLANET, dass behinderte Menschen und Senioren ganz normale Menschen sind. Deswegen ist mindestens ein Link dabei, den man auch dann interessant finden kann, wenn man nicht an das Thema Behinderung denken will. Noch mehr kommentierte Links gibt es auf HANDICAPWEB: Infos



[/spoiler]

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN