""

Life Awards an fünf behinderte Persönlichkeiten vergeben

Mit dem europäischen Preis für besondere Menschen mit Handicap wurden gestern Abend die Sieger 2011 in fünf Kategorien ausgezeichnet: Silvano Beltrametti (Foto), Dr. Alexander Niederwimmer, Klaus Klammer, Paulus Ploier und Dr. Otto Hauck. Die Ehrung fand in Innsbruck statt.

Dieses Jahr wurde der Life Award zum sechsten Mal verliehen. Der Life Award gründet auf einer Charity-Veranstaltung, die von der Österreicherin Ingrid Larese 2001 aus der Taufe gehoben wurde (ROLLINGPLANET berichtete).

Gestern Abend wurden im Innsbrucker Kongresszentrum die Sieger aus vier Kategorien geehrt:

Sport: Silvano Beltrametti

„Der erfolgreiche Skirennfahrer stürzte 2001 bei einer Abfahrt schwer und zog sich dabei eine Wirbelfraktur zu. Der Unfall zwang ihn, sein Leben im Rollstuhl zu verbringen. Dennoch blieb er dem Sport treu. Nach einer Ausbildung zum technischen Kaufmann war er als Geschäftsführer von skionline.ch, einem Informationsportal über den Skisport, tätig. Heute ist er OK-Präsident der Weltcuprennen in Lenzerheide. Privat ist er auch heute noch sportlich aktiv und fährt mit Monoski und Handbike.“

Gesellschaft: Dr. Alexander Niederwimmer

„Er verlor kurz vor seiner Matura an der HTL in Linz sein Augenlicht. Doch von seinem Berufstraum ließ sich der inzwischen 38-jährige, gebürtige Linzer nicht abbringen. Als erster vollständig erblindeter Student an der Kepler-Universität in Linz schloss er sein Jus-Studium ab und ist nun als Jurist bei der Bundespolizeidirektion in Linz tätig.“

Wirtschaft: Mag. Klaus Klammer

„Klaus Klammer stürzte im Alter von 17 Jahren bei einem Skirennen schwer und verletzte sich am Rückenmark. Seither ist er querschnittsgelähmt. Der studierte Betriebswirt ist heute als Steuerberater tätig und unterstützt mit außergewöhnlichem Engagement das Projekt ‚Support‘. ‚Mich fasziniert vor allem die Idee, dass bei Support erstmalig Menschen mit Behinderung von Menschen mit Behinderung beraten und mittels Coaching-Methode begleitet werden‘, so Magister Klammer.

Kunst: Paulus Ploier

„Er schaffte es trotz seines eigenen schwierigen Lebens mit einer Querschnittlähmung, die Kraft aufzubringen und mit seiner Frau eine Ausbildung zu Focusing-Begleitern zu absolvieren. Neue Lebenskraft schöpfen und Hürden, die das Leben stellt als Herausforderung zu sehen, um daran persönlich zu wachsen – unter diesen Mottos halten Paulus und Monika Ploier Seminare und bieten auch Einzel- bzw. Paartherapien an. Derzeit absolviert er eine Ausbildung zum Krisenbegleiter für Babys, Kleinkinder und Familie.“

Special: Dr. Otto Hauck

„Erblindete als Kind durch einen Unfall. Bis zu seiner Pensionierung 1999 war der promovierte Jurist als Vorsitzender Richter am Landgericht in Marburg tätig. Nun, als Vorsitzender des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf, engagiert er sich auch für die Rechte blinder Juristen in Österreich. ‚Selbst Justitia, die römische Göttin für Gerechtigkeit, richtet mit Augenbinde.‘ so Hauck.

Foto: Skirennfahrer Silvano Beltrametti ist einer von vier behinderten Persönlichkeiten, die den Life Award 2011 bekamen.
Copyright: Beltra.ch

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN