Mahnwache vor der Biotech-Firma Lifecodexx in Konstanz

„Nein zum neuen Down-Bluttest“: Die christlich orientierte Ärzte-Organisation European Pro-Life Doctors (EPLD) ruft zu einem Protest am 25. Juli 2012 auf.

Hier ist die Mahnwache geplant (Foto: GoogleMaps)

Die Vereinigung EPLD ruft am Mittwoch, 25.7.2012, von 15.30 bis 17.30 Uhr zu einer Lebensrechts-Mahnwache in Konstanz auf. Ort ist die Jakob-Stadler-Platz 7 vor dem Gelände der Biotechfirma LifeCodexx, die den umstrittenen „Praena-Test“ entwickelt hat. Dieser ermöglicht die Erkennung des Down-Syndroms ohne Eingriff in den Mutterleib. Der Protest soll aus Ansprachen, Gebet und friedlicher Präsenz bestehen.

Dr. Gero Winkelmann, praktischer Arzt und Vorsitzender der EPLD, erklärt: „Setzen wir ein Zeichen gegen Pränatal-Tests zwecks Selektion generell. Ein klares ,Ja’ zum Lebensschutz auch von behinderten Ungeborenen, ein Appell an Ärzte, Eltern, die Gesellschaft, Politiker und Wissenschaftler.“ Und: „ Kein Arzt darf bedrängt werden, zur Tötung von ungeborenen Menschen beizutragen.“

Die Veranstalter bitten darum, sich anzumelden. Infos:
Webseite: www.epld.org
Mail: [email protected]

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN