Manchmal zählt eben doch (auch) die Größe: Charité ist Deutschlands beste Klinik

Dies ergab eine Auswertung des Magazins „Focus“, nachdem unter anderem 18.000 Mediziner befragt wurden.

Luftaufnahme des Charité (Pressefoto)

Die Berliner Charité hat beim bundesweiten Klinik-Ranking des Magazins „Focus“ den ersten Platz erreicht. Im Auftrag der Zeitschrift wurden etwa 18.000 Mediziner nach ihren Klinik-Empfehlungen befragt und Qualitätsberichte der Kliniken ausgewertet.

Zusätzlich wurden Ausstattung, Behandlungsmöglichkeiten sowie Sicherheit und Zufriedenheit von Patienten und Mitarbeitern erfasst.

Seit 2003 sind die medizinischen Fakultäten der Humboldt- und Freien Universität Berlin unter dem Namen Charité – Universitätsmedizin Berlin vereinigt. Damit bildet die Charité eine der größten Universitätskliniken Europas. „Die Größe der Charité ist ein klares Plus und Basis des Erfolgs“, sagte der Ärztliche Direktor der Charité, Prof. Ulrich Frei, am Dienstag.

Intelligente Forschung + klinische Beobachtungen

Vorstandsvorsitzender Prof. Karl Max Einhäupl ergänzte: „Intelligente Forschung wird durch klinische Beobachtungen inspiriert und innovative Forschungsergebnisse finden schneller Eingang in Therapiekonzepte.“ Für die wissenschaftspolitische Förderung neuer Kooperationsformen seien die vorliegenden Ergebnisse ein ermutigender zusätzlicher Impuls.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN