""

Marie Chain: Sweet Kisses in der Dunkelheit

Am 27. März feiert ein neues Musik-Programm Premiere im Berliner Dunkelrestaurant Nocti Vagus.

Marie Chain (Foto: Yessica Regler)

Marie Chain (Foto: Yessica Regler)

Essen plus romantische Songs von Marie Chain – deren Stimme an Amy Winehouse erinnert – präsentiert das Berliner Dunkelrestaurant Nocti Vagus mit seinen speziell geschulten blinden oder stark sehbehinderten Kellnern ab 27. März. Die Sängerin wird sich im lichtlosen Raum bewegen, während die Band auf der Bühne spielt. Die Gäste können also räumlich hören, wo sich die Musikerin gerade aufhält. Das Musik Dinner nennt sich „Sweet Kisses“ und verspricht Soul, Blues und rockige Songs.

Marie Chain ist eine noch relativ unbekannte deutsche Soulsängerin, Pianistin und Komponistin. Sie ist 22 Jahre alt und macht Musik seit ihrem fünften Lebensjahr. Ursprünglich stammt sie aus der Nähe von Leipzig. Nach längerem Aufenthalt und vielen musikalischen Projekten in Spanien und Marokko ist sie wieder zurück in Deutschland und lebt zur Zeit in Berlin.

Chain tritt regelmäßig solo am Klavier, mit Band oder DJ auf. Desweiteren featured und produziert sie elektronische Musik. Ihr Repertoire besteht aus Eigenkompositionen in Englisch/Deutsch und gecoverten Liedern, die inspiriert vom Soul sind.

Preis: inkl. Dinner & Show 59 EUR, empfohlenes Mindestalter 14 Jahre. Weitere Infos: www.noctivagus.com


Zum ROLLINGPLANET-Kalender


Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN