Mehr als 3.500 Blinde und Sehbehinderte feiern in Berlin

Tausende Besucher sind am Wochenende zum „Louis Braille Festival“ in Berlin gekommen. Die Organisatoren sprechen von einer Rekordveranstaltung.

Tandems aus ganz Europa kommen nach einer Sternfahrt und einem fünfstündigen Korso durch die Berliner Innenstadt am 1. Juni 2012 vor dem Tempodrom an, Helfer der Firma Bayer HealthCare sperren dafür eine Gasse ab. (Foto: DBSV/Lami)

Mit mehr als 3.500 registrierten und einer unbekannten Zahl nicht angemeldeter Besucher sei das Fest im Tempodrom die größte Veranstaltung für Blinde gewesen, die es jemals in Europa gab, teilte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) am Sonntag mit.

Die Veranstaltung war gleichzeitig ein Fest anlässlich des 100-jährigen Bestehens des DBSV (Schirmherr: Bundespräsident Joachim Gauck), der damit Deutschlands älteste bundesweite Selbsthilfeorganisation ist.

Seit Freitag konnten sich die Besucher am Kletterturm oder beim Blindenfußball versuchen, an Mal- oder Schmink-Workshops teilnehmen sowie Konzerten und Comedy-Shows zuhören. Der Namensgeber, der Franzose Louis Braille (siehe ROLLINGPLANET-Porträt Louis Braille: Der viel zu frühe Tod eines lächelnden Träumers), hatte 1825 die Punktschrift für Blinde entwickelt.

Offensichtlich war leider nicht alles perfekt

Der Fotojournalist und Blogger Benjamin Richter kritisierte per Twitter: „Beschilderung beim Louis-braille-F. nur für sehende. Nachts Gelände schlecht beleuchtet. guides teils planlos“, „die guides wirkten plan- und hilflos. Hinweise auf daisykarten fehlten vor Ort“ und „Beschilderung auf dem Louis-Braille-Festival nur für sehende!!!“.

(dapd)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN