""

Merkel mit neuer und angeblich barrierefreier Webseite

So, so, die erste Ehe unserer Bundeskanzlerin hat nicht lange gehalten.

Startseite von Merkels neuem Internetauftritt

Startseite von Merkels neuem Internetauftritt

Zunächst mit leicht zerzaustem Haar, danach staatsfraulich, entschlossen und menschelnd: Pünktlich zur Bundestagswahl präsentiert sich die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, mit neu gestalteter Homepage.

Diese ist laut CDU-Pressemitteilung barrierefrei, auch wenn das Startfoto (siehe oben) nicht ganz diesen Eindruck hinterlässt. Eine weiße Unterschrift vor hellblauem Hintergrund ist sogar für Adleraugen nicht unbedingt zu entziffern, und das Grau-in-Grau-Impressum würde streng genommen nicht die Vorgaben für eine 100%ige Barrierefreiheit erfüllen. Aber ROLLINGPLANET (selbst nicht immer barrierefrei) will nun nicht wieder an Kleinigkeiten rummeckern – schließlich ist die Seite nicht ganz unschick und kann mit dem Prädikat Leichte Sprache punkten:

„Meine erste Ehe in den Studentenjahren hat leider nicht lange gehalten. In Berlin lernte ich meinen jetzigen Ehemann Joachim Sauer kennen. Wir haben 1998 geheiratet. Mein Mann forscht in der physikalischen Chemie. Wenn wir freihaben, sind wir so oft wie möglich in der Natur – im Sommer beim Wandern und im Winter beim Langlaufen. Wir beide mögen klassische Musik, besonders Opern.“ Das hat nun sogar ROLLINGPLANET verstanden: Sie ist echt Mensch, unsere Angie.

Webseite: angela-merkel.de

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN