""

MISS ANGEL 2012: Und die Siegerin ist…Daniela

Deutschlands ungewöhnlichster und nützlichster Modelwettbewerb hat eine strahlende Siegerin – Frau Starkstrom aus Östringen.

Daniela

Daniela

Zehn Monate lang – von März bis Dezember – fand der ROLLINGPLANET-Contest MISS ANGEL 2012 statt. Mit überragender Resonanz: Mehr als 60.000 Stimmen gaben unsere User für 90 Kandidatinnen ab, um die zehn Finalistinnen zu bestimmen. Unter ihnen wählte die Promi-Jury mit XXL-Motivator Reiner Calmund, Top-Model Mario Galla, Schauspieler Frank Röth, „Joy“-Modechefin Petra Springer, Unternehmerin Véronique Witzigmann, Sängerin Joana Zimmer und Rita Horvath für die ROLLINGPLANET-Redaktion MISS ANGEL 2012: Daniela, die unter dem Nick „Frau Starkstrom“ angetreten war. Östringen hat nun einen echten Star: Die 35-Jährige lebt in dieser kleinen Stadt (knapp 13.000 Einwohner) im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg.

Ziel von MISS ANGEL 2012 war es, nicht mit trockenen Reden, sondern mit Glamour und Lebensfreude Menschen für ein wichtiges Thema zu sensibilisieren: Dass Solidarität, Hilfe, Pflege und Respekt zählen, dass es einerseits viele von uns gibt, die darauf angewiesen sind – aber gleichzeitig auch viele, denen wir für ihren Einsatz Dankeschön sagen möchten. Außerdem wollten wir in dem parallel dazu laufenden Wettbewerb Menschen mit Behinderung dazu ermutigen, als Fotopartner/in von MISS ANGEL 2012 zu beweisen, dass man auch mit einem Handicap schön und stark sein kann.

Der Engelfaktor

So haben wir zu unserem Model-Wettbewerb MISS ANGEL 2012 aufgerufen (Foto: Philipp Nemenz)

Bei MISS ANGEL 2012 ging es nicht nur um das Äußere, sondern um das Engagement, die Ausstrahlung und den Charakter der Kandidatinnen – um den sogenannten Engelfaktor. Tatsächlich hat es sich die Jury nicht leicht gemacht mit ihrer Entscheidung – es gab so viele Bewerberinnen, die begeisterten (auch wenn sie die Endrunde nicht erreichten). Nach langen Diskussionen waren wir überzeugt, dass Daniela – sie war mit 4.465 User-Stimmen als Dritte ins Finale eingezogen – MISS ANGEL 2012 am besten verkörpert.

Stellvertretend dafür zitieren wir Jury-Mitglied Frank Röth (er ist die deutsche Stimme von Françoise Cluzet, der in „Ziemlich beste Freunde“ den Rollstuhlfahrer Philippe de Pozzo di Borgo darstellt): „Ich finde sie sehr natürlich, und was sie schreibt, gefällt mir sehr gut.“ Andere Top-Kandidatinnen scheiterten, weil sie zwar ebenfalls „hinreißend gut aussehen, aber einfach zu wenig über sich als Person berichtet haben“ (Jury-Mitglied Petra Springer). So hatte sich Daniela vorgestellt:

Hallo, ich arbeite seit meinem Praktikum mit 17 Jahren auf einer Inneren Station, in der Pflege. Seit über 10 Jahren arbeite ich in der ambulanten Pflege. Meine erste junge Palliativpatientin hatte ich vor ca 10 Jahren.

Sie wurde uns als sterbend angekündigt. Ein Paar Wochen noch, war die Diagnose. Ich begleitete sie aber mehrere Monate. In dieser Zeit renovierte sie mit Hilfe noch ihre Wohnung, adoptierte 2 Katzen aus dem Tierheim und war sogar noch mit ihrem Mann im Wohnmobil im Urlaub. Diese gemeinsame Zeit hat mein Leben grundlegend verändert. Manchmal musste ich weinen, und sie brachte mich wieder zum Lachen und umgekehrt…. dem Leben auch in der letzten Zeit einen Sinn geben… das hat sie mir gezeigt.

Der schwerste Gang war… sie da mit ihren beiden Katzen im frisch renovierten Wohnzimmer… in vollkommenem Frieden im Bett liegen zu sehen …. und beim Verlassen der Wohnung kam mir der Bestatter entgegen und gab mir die Hand… Übergabe. GANZ loslassen, Jetzt!

In der Fortbildung zur Palliativfachschwester begegnete mir oft das Wort „Sterbebegleitung“. Ich sehe das aber nicht so. ich sehe mich eher als Geburtshelferin… auf die andere Seite und vor allem: den Menschen Mut machen, ihrem Leben, das sie noch haben: Sinn zu geben. Sie motivieren, so weit das noch möglich ist: nochmal RAUS zu gehen. Und sei es nur, auf einer Bank zu sitzen und die Landschaft anzusehen. Geschichten von guten Zeiten erzählen zu können. Bilder ansehen. Rückblicken und das *Gute, das Erreichte mit Zufriedenheit* zu betrachten. Aber auch Ängste zu nehmen, DA zu sein und zu halten… wenn’s gebraucht wird. Das ist so mein Beruf. Das und viel mehr….

Ich glaube, ich sehe vieles *anders*… kann mich selten aufregen… über Nichtigkeiten oder oberflächlichges Zeugs. Steh manchmal nachts auf und ess ein Eis, einfach: weil ich es kann. 🙂

Habe viele Tiere… und lerne gerade Gitarre spielen 🙂 Ich tanze für mein Leben gerne und hab oft das ganze Haus voll Besuch…inklusive Hund. Weil’s einfach schön ist zu feiern und *zusammen zu sein*

Sport im Fitnessstudio, Schwimmen im Thermalbad… weil’s so schee warm is.

Malen…meine Wände voll und die Wände meiner Freunde 😉

Und bald geht es zum Shooting

Daniela hat als MISS ANGEL 2012 ein Profi-Shooting mit dem Starfotografen Philipp Nemenz gewonnen. Nemenz arbeitet für große Werbekunden und berühmte Zeitschriften wie „Cosmopolitan“, „Vanity Fair“ und „Playboy“. Ab Ende Januar wird ROLLINGPLANET mehr über diese Aufnahmen berichten und sie natürlich später groß zeigen – dann erfahren Sie auch, welches Model mit Handicap neben unserer ersten MISS ANGEL vor die Kamera darf. Da es hier ebenfalls eine unerwartet großen Anzahl von Kandidaten gab, haben wir es immer noch nicht geschafft, alle zu veröffentlichen – dies erfolgt ab 15. Januar 2013.

Aufgrund des überaus großen Feedbacks – sowohl bei Menschen mit als auch ohne Behinderung – war für uns bereits früh klar: Das müssen wir wiederholen. Deshalb wird ab Februar MISS ANGEL 2013 beginnen. Was uns besonders freut: Sämtliche Jury-Mitglieder werden erneut dabei sein.

Ein echter Engel

Dass MISS ANGEL 2013 eine tolle Siegerin gefunden hat, bestätigte sich, als wir mit Daniela sprachen. Ihre Aufregung und Begeisterung waren riesig, aber auch dieser Satz: „Beatrix aus Heilbad Heiligenstadt hätte es so sehr verdient gehabt, zu gewinnen. Wenn sie nächstes Jahr wieder mitmacht, werde ich sämtliche meiner Freunde mobilisieren, um für sie zu stimmen.“ Wenn das mal kein Engel ist. ROLLINGPLANET bedankt sich bei allen Teilnehmern und Usern. Wir gratulieren herzlich Daniela!

Schick uns doch einige aktuelle Fotos…

haben wir Daniela gebeten, bevor die Jury sich festlegte.




Weitere Fotos und Originalbewerbung von Frau Starkstrom…


Alle 10 Finalistinnen


Alle Bewerberinnen


Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

10 Kommentare

  • Stephan

    Liebe Daniela

    Hier schreibt dir Stephan, der Freund von Beatrix. Ich möchte dir von Herzen zu deinem Sieg gratulieren. Deine Geschichte ist wunderschön und somit hast du diese Anerkennung, hier bei RollingPlanet, wahrhaft verdient. Natürlich hab ich mich sehr über deine Reaktion gefreut und nehme deine Unterstützung für Beatrix im nächsten Jahr sehr gerne an. Nun wünsch ich dir eine wunderschöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bin schon auf Bea´s Reaktion gespannt, wenn ich ihr nachher diesen Artikel zeige 🙂

    Stephan

    24. Dezember 2012 at 21:23
  • Frau Starkstrom

    Lieber Stephan,

    vielen Dank für diese herzlichen Worte!
    Über deine Gratulation freue ich mich ganz besonders.
    …ich bin gerade noch ganzschön überwältigt.
    Das ist mal ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk.
    Ich wünsche dir und Deiner Familie ebenso schöne Feiertage.
    Und freu mich auf die 2. Runde der Wahl…mit Beatrix! 😉

    Liebe Grüße
    Daniela

    25. Dezember 2012 at 13:38
  • Britta Schulze

    Liebe Dani!
    Erstmal meinen herzlichen Glückwunsch!
    Ich finde du hast es mehr als verdient!

    ich hoffe Du hast die Möglichkeit, damit Deinen Job besser zu repräsentieren und den Leuten die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die sie brauchen.

    ich wünsch dir viel neue kraft für Deine Patienten,
    viel Geduld für alles, was kommt und
    dass du nie daran zweifelst, was Du tust!
    (da wir uns ja kennengelernt haben, denk ich aber, dass ich mir da keine Sorgen machen brauche!)

    Den veranstaltern dieses Wettbewerbes muss man einfach auch mal sagen:
    Ihr habt einen total tollen Wettbewerb ins Leben gerufen!

    Grüße
    Britta (faye)

    25. Dezember 2012 at 14:26
  • Reinhard Petz

    Liebe Dani und mein Ghostschwesterlein,

    herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehrung. Du hast es Dir verdient.
    Diesen Job kann man nur mit einer Grundausstattung an Menschenliebe durchführen, diese trägst Du in Dir. Ein Job der mit Geld kaum zu bezahlen ist, wäre da nicht die Freude in den Augen die ein entlohnt.
    Ich wünsche Dir und Deinen Kollegen/Kolleginnen viel Kraft, Freude und ganz besonders Mut weiter tätig zu sein. Die Welt braucht mehr von Euch 😉

    Danke an alle die diesen Wettbewerb möglich gemacht haben, es war sehr spannend und begeisternd.

    Allen ein besinnlichen Jahreswechsel, viel Freude im Jahr 2013 und immer einen starken Glauben an „Morgen“.

    Gruß Reinhard

    28. Dezember 2012 at 22:15
  • Pascal

    Hallo, Daniela!
    Auch hier von mir die herzlichsten Glückwünsche!
    Und obwohl auch einige andere Kandidatinnen vielversprechend waren, so war es doch Deine Geschichte, die mich am meisten berührt hat – unabhängig davon, dass ich Dich kürzlich kennenlernen durfte.
    Du hast verdientermaßen gewonnen!

    Auch vielen Dank an die Veranstalter des Wettbewerbs – es ist schön, dass Menschen, die im sozialen/pflegerischen Bereich arbeiten, einmal gewürdigt werden.

    Ich schließe mich den guten Wünschen von Reinhard an alle da draußen für das kommende Jahr an.

    Gruß, Pascal

    29. Dezember 2012 at 13:17
  • Diara

    Ich gratuliere Dir, liebe Dani. <3

    Was Du tust, verdient unseren Respekt, unsere Anerkennung und unsere Liebe.

    Denn Du gibst Liebe – Liebe und Respekt – und diese Mischung macht Dich zu dem , was Du bist.

    Ich zolle Dir und all Deinen Kolleginnen und Kollegen die höchste Anerkennung.

    DAS ist es – nicht wollen und nicht tun, nicht reden und nicht handeln, sondern einfach handeln und sein.

    Ich wünsche Dir und Deinen Patienten Segen und Aufgehobensein.

    Ich fühle mit Euch.

    Diara vom CoM

    )O(

    8. Januar 2013 at 01:06
  • Dietmar Kallus

    Hallo liebes Miss Angel Team, liebste Dani,

    während der Zeit in der wir gevotet haben, hat sich der gesamte Freundeskreis täglich daran erinnert der lieben Dani doch seine Stimme zu geben. „Hast du schon gevotet“, „Vergess Dani nicht“, usw. Wir haben uns aber auch geärgert. Über technische Probleme und scheinbare unregelmäßigkeiten. Um so mehr haben wir uns dann gefreut als wir dann hörten das sie es unter die letzten 10 geschafft hat. Das war für uns alle schon ein toller Erfolg, denn den haben wir uns mit auf die Fahne geschrieben. Das Dani dann wirklich gewonnen hat war auf der einen Seite schon eine Sensation, aber auf der anderen Seite auch keine wirklich Überraschung. Natürlich sieht sie toll aus, aber da ist noch viel viel mehr. Dani ist so ein warmherziger und gütiger Mensch wie man ihn nur sehr selten antrifft. Ihre Arbeit erledigt sie aus echter Überzeugung, mit viel Liebe und Hingabe. Und sollte ich mal jemanden brauchen, der mich während meiner letzten Tage begleitet, dann würde ich mir wünschen, sie wäre dieser Engel auf meiner Seite.

    Drück, Kuss und )O(

    8. Januar 2013 at 07:42
  • Frau Starkstrom

    Also: erstmal:
    *°*frohes neues Jahr.. EUCH allen!!!!*°*

    ich weiß garned, was ich auf all die….Antworten ….schreiben soll
    drum:
    Britta… die aus einem Holz , wie meinem geschnitzt ist ,
    Reinhard.. wie du schriebst *Ghost-Bruder* und Kämpfernatur
    Pascal, der den Sozialen Beruf genau so gut kennt, wie ich 😉
    Diara , die ich in mein Herz geschlossen habe
    und Dietmar ( mein persönlicher Mister Angel !!!! übrigens) und Herzmensch

    DANKE für Eure lieben Worte. das erschlägt mich fast.
    *Drück und Küss* zurück…alle!!!!
    :°°°)

    melden tu ich mich erst heute, da ich noch bis übermorgen Dienst habe und die letzten Wochenenden weniger gelebt als gearbeitet habe.

    Diese Woche hat wärend dem Dienst einmal mein Handy geklingelt
    ich hab keine Nummer gesehen: Nummer unbekannt
    und ich dachte nur: oh, jeee
    das werden doch nicht irgendwelche Leute vom Rolling Planet sein
    ich war gerade dabei einem Patienten seinen Unterschenkl abzuschrauben
    wärend er auf dem Badewannenlifter saß
    und die Siduation war echt ***spassig.
    das Wasser wurde nicht warm
    die Unterschenkelprotese ging nicht ab und mein Handy bimmelte mehrmals.
    ich habs ihm dann erzählt, was alles passiert ist…. und dass ich eine Wahl gewonnen habe und vermute, dass irgendwer mich anrufen möchte…
    wir haben dann das Handy auf die Seite gelegt und mit einem lauten Hau Ruck*… hat alles geklappt und das Wasser war warm.
    ich hatte die letzten Wochen nichtmal Zeit, ans Handy zu gehen.

    Ich hab grad keinen Plan, was eigentlich passiert, aber ich freu mich.

    und bin gerührt, von den Antworten …. Mann, ey… ^^
    und möchte ebenfalls mal DANKE sagen, für den Aufwand, den alle um den Wettbewerb hatten.
    Jede Mail wurde zackig beantwortet, jedes technische Problem wurde umgehend angegangen.Und irgendjemand hat sogar meine Rechtschreibfehler aus meinem Text verbessert…. ^^ 😉

    Ihr seid ein tolles Team!

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    9. Januar 2013 at 21:13
  • Frau Starkstrom

    http://www.youtube.com/watch?v=lNE2Kf2HbTo

    🙂

    auf das Lied hab ich übrigens echt lange gewartet….

    <3

    9. Januar 2013 at 22:10
  • Frau Starkstrom

    Ganz Liebe Grüße an alle Engel,die mitgemacht haben
    die morgen auch Frühdienst haben.

    😉

    9. Januar 2013 at 22:15

KOMMENTAR SCHREIBEN