""

Mit Hitler-Gruß: Sechs Männer prügeln in Halle auf einen Behinderten ein

Schläger sind auf einen 22-Jährigen Passanten mit geistigem Handicap und dessen gehörlosen Freund losgegangen. Beide versuchten zu flüchten, wurden jedoch von der Gruppe eingeholt.

Holz, das in Flammen steht, vor der Eissporthalle

Archivfoto: Jahrmarkt an der Eissporthalle – wer zündelt mit dem Feuer? (Quelle: halleforum)

Der Vorfall ereignete sich am Freitag kurz vor Mitternacht in Halle auf dem Jahrmarkt an der Eissporthalle. Dies berichtet die Mitteldeutsche Zeitung.

Die sechs bislang unbekannten, möglicherweise rechtsradikalen Täter hatten ihre Opfer am Hauptzugang des Frühjahrs-Rummels an der Halle-Saale-Schleife abgefangen. Aus Furcht vor einem Übergriff wollten der 22-Jährige und sein Freund flüchten. Die Angreifer verfolgten die beiden und holten sie am Sandanger ein. Dort wurde der 22-Jährige verprügelt und mit heftigen Tritten traktiert. Sein Begleiter wollte helfen, war jedoch chancenlos. Zwei der Angreifer zeigten den Hitlergruß.

Schwierige Vernehmung

Als besonders schwierig stellte sich zudem die Vernehmung der beiden Opfer heraus. „Wir mussten erst einen Gebärdensprachdolmetscher hinzuziehen, um auch den gehörlosen Mann befragen zu können“, so die Polizei. Dafür gebe es für die Beamten entsprechende Vertragspartner, um auch in den Nachtstunden keine Zeit verstreichen lassen zu müssen.

Die Polizei bittet um Hinweise: 0345 / 2 24 62 95

Quelle und ausführlicher Bericht: Mitteldeutsche Zeitung

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

KOMMENTAR SCHREIBEN